Vorzeitige Wehen? Grund zur Besorgnis?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dragondream 14.09.08 - 18:29 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe seit heute vormittag immer wieder Wehen. Diese tun nicht richtig weh, es zieht in den Seiten und meine Bauchdecke ist steinhart, aber wirkliche Schmerzen habe ich dabei nicht.
Seit ich heute meinem Mann ein bisschen näher kam ist das so und hört nicht richtig auf... Mein Muttermund ist aber, soweit ich das beurteilen kann, immer noch so, wie er sein soll und dort, wo er hingehört.
Ich habe keine Ahnung, ob ich deswegen jetzt zum Arzt gehen sollte oder sonst was. Bin in der 29. Schwangerschaftswoche und irgendwie will ich auch keinen Aufruhr veranstalten und nachher ist nichts, bin total unsicher und wollte daher fragen, was ihr tun würdet.
Lag seitdem die ganze Zeit im Bett und bin nur jetzt aufgestanden, um bei euch Rat zu suchen. Würdet ihr ins Krankenhaus gehen? Ärzte haben bei uns am Wochenende nicht auf... #kratz
Wäre lieb, wenn ihr mir Rat geben könntet.

Liebe Grüße
Dragon

Beitrag von pinselein 14.09.08 - 18:48 Uhr

Hallo,

na wie gehts dir, jetzt haben wir uns ja schon lang nicht mehr geschrieben ;-)

Also ich hatte das in der 30. SSW, bei mir hat es aber am GMH nichts verändert, ich denke das es in Wachstumsschub ist.

Mach dir doch einfach ein schönes Bad. Und schau ob danach noch was ist.

Nimmst du schon Magnesium?

LG Julia

Beitrag von dragondream 14.09.08 - 18:50 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort! Ja, wir haben uns echt schon lang nicht mehr geschrieben...

Magnesium nehme ich seit Anfang der Schwangerschaft, weil ich starke Wadenkrämpfe hatte. Habe heute auch vorsichtshalber schon zwei Tabletten genommen...

Wäre ja schön, wenn es im Wachstumsschub wäre :-)

Momentan haben wir hier bis Dienstag nur Kaltwasser, weil bei uns eine neue Heizung engebaut wird :-( Sonst hätte ich das schon mal versucht.

Danke für deine Tipps! :)

Liebe Grüße
Katha

Beitrag von pinselein 14.09.08 - 18:59 Uhr

Das ist ja blöd.

Wieviel mg haben den die Tabletten, ich war ja wg. vorzeitigen wehen in der Notaufnahme und die meinten man kann beruhigt bis zu 900mg nehmen. Alles was der Körper zu viel hat, scheidet er wieder aus.

Ich nehme im Moment Magno sanol 600mg am Tag und wenn sich mein Bauch oft zusammen zieht nehme ich auch mal eine Tablette mehr.

LG julia

Beitrag von dragondream 14.09.08 - 19:03 Uhr

Ich nehme Magnesium CT 500, also 500mg pro Tag... Heute dann 1000mg.

Wie geht es deinem kleinen Murkel eigentlich momentan? :-)

Beitrag von pinselein 14.09.08 - 19:34 Uhr

Muss jetzt wöchentlich zur Kontrolle ob die Versorgung und das Fruchtwasser in Ordnung ist.

Bin dann auch immer am CTG wg. meiner Wehen.

Wir hoffen für jede Woche, aber ich bin jetzt zumindest schon 32. SSW. ;-)

Kizi ist schon mal fertig.

Beitrag von susilein6 14.09.08 - 19:04 Uhr

also..bei der ersten hatte ich auf dem ctg sichtbare wehen in der 21ssw...bei der 2. in der 20. und nun in der 3ss hab ich auch seit 20 ssw wehen.....bei den ersten 2 ss blieben die kinder aber bis 36ssw drin....du siehst also das es durchaus nit unbedingt was heißen muß...ich nehm fleißig hochdosiertes magnesium und vegetiere mal so vor mich hin^^

gruß anja

Beitrag von dragondream 14.09.08 - 19:15 Uhr

Ui Anja, das klingt ja nicht sooo super... :-/ Ich hatte beim letzten CTG auch eine kleine Wehe, aber nichts bedenkliches, sagt mein FA. Den nächsten Termin habe ich ja am 23. ...

Ich stelle es mir scheußlich vor, so lange liegen zu müssen. Mir fällt's heute auch schon schwer, immer nur das Bett zu hüten, obwohl man eigentlich noch sooo viel zu tun hat :-/

Beitrag von susilein6 14.09.08 - 20:31 Uhr

ich hütte auch kein bett...mit 2 kleinen kids 3+1 auch schwer^^...aber man wuschtelt sich so durch^^

gruß anja