5. Woche; keine Fruchthöhle in Gebärmutter zu sehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katti30 14.09.08 - 18:34 Uhr

Hallo Zusammen!
Habe Ende Juli die Pille abgesetzt, meine letzte Periode:10.8.. Seit Anfang September hatte ich Bauchziehen, Rückenschmerzen. Anzeichen das die nächste Periode kurz bevor steht. Kam nix. Ein drückender, manchmal auch stechender Schmerz auf der rechten Unterbauchseite+ Schwindel habe ich gestern (13.9.) einen Test gemacht. Positiv! Bin fast vom guten Glauben abgefallen. Hätte nie gedacht, dass es so schnell klappt. Habe das Gefühl, irgendwas ist nicht richtig. Die Schmerzen machen mir Sorgen. Bin also heute Früh zum Notarzt; der hat ein Ultraschall gemacht: nix zu sehen. Eine kleine Zyste am rechten Eierstock+Foliekel+ aufgebaute Schleimhaut. Er meinte, ich sehe eher so aus, als würde ich kurz vor dem Eisprung stehen. Haben nochmal 2 Tests gemacht. Beide positiv. Mache mir Sorgen wegen Eileiterschwangerschaft. Hatte vor 2 Jahren am rechten Eierstock eine Zyste, die operativ entfernt werden musste. Seit dem immer mal Schmerzen. Dies begründet meine Ärztin mit eventl. Verwachsungen, die aber nicht weiter schlimm sein sollten.
Der Arzt heute schließt eine Eileiterschwangerschaft nicht aus, da man nix in der Gebärmutter gesehen hat. Kann es aber nicht zu 100% belegen. Die Schmerzen lassen mich eher daran glauben, als an eine normale Schwangerschaft und nach meiner Vorgeschichte... Trotzdem würde ich gern wissen, ob man nach 2 Wochen (nach Befruchtung) überhaupt schon was erkennen kann?! Kann ich hoffen, dass alles ok ist? Gehe morgen zu meiner Ärztin. Das dauert aber noch so ewig und ich dreh langsam durch.Was sind eure Erfahrungen? Würde mich freuen wenn sich jemand meldet.

Beitrag von lilliane 14.09.08 - 18:42 Uhr

hallo du, bei mir war in der 6. woche eine ganz kleine fruchthülle zu sehen und die frauenärztin hat gesagt: "sie sind ja auch zum frühesten zeitpunkt gekommen wo man überhaupt was sehen kann" also denk ich mal, dass du in einer woche erst was sehen kannst. aber wenn die schmerzen so schlimm sind, dann geh lieber morgen ins krankenhaus. bei mir hat übrigens erst auch eher die rechte seite an der leiste wehgetan, nicht in der mitte, und es ist definitiv keine eileiterschwangerschaft bei mir. also ganz ruhig erstmal, ich drück dir die daumen! Lilli

Beitrag von little-t-81 14.09.08 - 18:45 Uhr

mach dir keine sorgen bei mir war bis zur 7 ssw nichts zu sehen, test negativ, blut sagte schwanger. musste 5 tage warten bis man was gesehen hat. Kann manchmal etwas länger dauern bis es runter kommt.

drück dir die daumen
lg Tatiana

Beitrag von simo0110 14.09.08 - 18:51 Uhr

Hallo,
also bei mir war auch in der 6 ssw kaum was zu sehen ausser eine kleine Fruchthöhle und was die Schmerzen betrifft ich hatte andauernd so ein ziehen und stechen auf der rechte Seite fast den ganze Tag, also mach dir keine sorgen da ist sicher alles ok.
Drück dir die Daumen
lg simo0110

Beitrag von katti30 14.09.08 - 20:00 Uhr

Hallo Zusammen!
Wow, vielen Dank für eure Meinungen. Fühle mich schon etwas besser, wobei ich auch nicht zu positiv denken möchte...
Werde mich morgen nochmal melden und berichten was beim Arzt passiert ist.
Bis dahin...
Katti

Beitrag von babina79 14.09.08 - 20:12 Uhr

also bei mir hat der Test auch in der 5 Woche schon voll angeschlagen, aber mein Arzt hat erst in der sechsten ssw was gesehen. Und der hat den besten Ultraschall den es derzeit auf dem markt gibt.
Zudem hatte ich die ersten 3 Monate immer wieder ganz schlimme Bauchschmerzen und Bauchziehen, und bin aber mitlerweile in der 22 ssw.
Also Kopf hoch;-) das wird schon

Beitrag von littlestone 14.09.08 - 21:08 Uhr

Vielleicht hast du einen Eckenhocker....die sind in der 5 SSW selten zu sehen....warte den nächsten Termin ab, dann ist bestimmt schon mehr zusehen. Alles Gute!