Utrogest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marinello-noah-lev 14.09.08 - 19:14 Uhr

Hallo Guten Abend!

Würde mich mal interesserien wer gleich beim ersten Mal durch Utrogest geworden ist? Habe schon viel darüber gelesen, aber leider noch nicht wirklich das passente gefunden. Ich nehm es seit dem 15. Zyklustag.

Würde mich freuen wenn ihr von euren Erfahrungen einbischen erzählt.

Ich messe auch Tempi hab mein Daten aber hier noch nicht eingetragen sonst hätte ich se euch gleich mal mit gezeigt, den meine Tempi ist immer noch oben und ich bin 2.Tage vor NMT. Weiß ja nicht ob das des Utorgest auch einbischen in die höhe treibt

schönen Abend lg Marinello

PS: sorry hatte es falsch bei kinderwunsch reingeschrieben, deswegen hier nochmal

Beitrag von lovelysituation 14.09.08 - 19:21 Uhr

Naja, ich hatte ne künstliche befruchtung und musste danach gleich mit Utrogest anfangen, bei mir klappte es *gg*

utrogest lässt die tempi bisschen in die höh schießen ;-) hab bis zum SST tempi gemessen und die tempi sank sogar wieder ein bisschen unter, trotzdem Schwanger #schein

Beitrag von lexa8102 14.09.08 - 19:22 Uhr

Hallo Marinello,

Utro unterstützt ja in der 2. ZH.

Ich kenne deine Vorgeschichte nicht, deshalb würde ich pauschal jetzt mal sagen, dass man nicht durchs Einnehmen von Utro schwanger wird bzw. die Wahrscheinlichkeit genauso hoch bzw. niedrig ist wie normal.

Ohne einen ES nützt dir auch Utro nichts - zum Beispiel. Im ersten ÜZ sind sowieso nur sehr wenige Frauen #schwanger geworden, da die Wahrscheinlichkeit nur bei 20 % liegt.

Ich drücke dir trotzdem die #pro, dass es bald klappt.

Vg Lexa

Beitrag von marinello-noah-lev 16.09.08 - 17:56 Uhr

Huhu Lexa,

das ist mir schon klar das ich nicht durch Utrogest #schwanger werde. Ui Ui einbischen kennt sich Frau doch aus.....
Aber trotzdem danke für deine Antwort.
Hatte diesen Zyklus Clomi genommen und hatte auch einen ES, nur das du kurz über meine Situation bescheid weiß. ;-)

Wünsch dir noch nen schönen Abend by marinello