Frage zum Zuckerbelastungstest.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lexa8102 14.09.08 - 19:19 Uhr

Guten Abend ihr lieben Mit#schwangeren!

ich muss morgen zum Zuckerbelastungstest und mir ist noch eine Frage eingefallen. Die Ärztin hatte es zwar vor 4 Wochen erklärt, aber ich hab das irgendwie wieder vergessen bzw. bin mir unsicher.

Und zwar habe ich aus der Apotheke die Accu Check Dectro O.G.T- Lösung geholt (Glukose-Sirup). Da sind 300 ml drin. Ich mache den "kleinen" Test, d. h. nicht nüchtern, zuhause trinken und nach einer Stunde zum Blutziehen in die Praxis.

Muss ich die ganzen 300 ml trinken oder nur 200? Weiß das zufällig jemand von euch oder hat den Test schon mal jemand gemacht?

Danke schon im Voraus für eure Antworten.

Vg Lexa (mit #baby in 27+0)

Beitrag von cristmas 14.09.08 - 19:21 Uhr

Hallöchen .....

ICh musste ein Gals Zuckerlösung trinken nicht schneller als 3min und nicht langsamer als 5 Min ...... hat furchtbar geschmeckt stunde abwarten Blutabnehmen und dann war alles ok .......

aber wieviel Zucker dainr war keine Ahnung sehr viel es war ecklig süss......

Grüsse cristmas

Beitrag von lexa8102 14.09.08 - 19:23 Uhr

Und wie viel Lösung war es? 300 oder 200?

Wie viel Zucker darin ist, steht ja in der Beilage.

Danke

Lexa

Beitrag von cristmas 14.09.08 - 19:25 Uhr

ich würde sagen ein glas voll ..... ich bin im schätzen schlecht....... aber ich täte sagen 300ml........

Beitrag von little-t-81 14.09.08 - 19:34 Uhr

hi du

also bin vom fach kann helfen:

normal in die praxis nüchtern zuckermessen
dann sirup trinken (ganze Flasche)
nüchternzuckertest
1 stunde später zuckertest
2 stunden später zuckertest

am besten ins ohr stechen lassen tut nicht so weh wie im Finger.

sirup schmeckt nach johannisbeeren und viel viel zucker
augen zu und durch habe es erst am di getrunken
geht schon

kannst morgen ja mal bescheid geben bekommst das ergebniss sofort

alles gute

LG Tatiana

Beitrag von chi2110 14.09.08 - 19:44 Uhr

Hi Lexa,

beim kleinen Zuckertest mußte ich eine Stunde vorher was gegessen haben... dann der Tee... ne stunde warten und dann am Öhrchen blutabzapfen...

beim großen Zuckertest mußte ich nüchtern sein... dann der Tee... eine Stunde warten .... Blutabzapfen... dann nochmal eine Stunde warten und nochmal Blutabzapfen..

wurde aber wie gesagt alles beim Arzt gemacht... brauchte mir nix aus der Apotheke holen...

bin daher wohl keine große Hilfe

trotzdem lg
Claudia

Beitrag von ta.mira 14.09.08 - 20:03 Uhr

kommt darauf an wie viel zucker da drin ist, der kleine test nicht nüchtern wird mit 50g gluckose gemacht, der nüchterne große test mit 3 mal messen wird mit 75g gluckose gemacht.

Beitrag von ni-cri 14.09.08 - 20:21 Uhr

Hallo Lexa,

ich musste den Test genauso durchführen wie du und eigentlich soll man nur 200ml trinken. Da mein Arzt mir das aber nicht gesagt hat, hab ich die ganze Lösung getrunken, war aber auch nicht schlimm, meinte er.

Viel Glück,

LG Nicky