was anziehen bei dem Wetter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von seelentrost2007 14.09.08 - 20:13 Uhr

guten abend ihr lieben,

ich habe mal wieder eine frage.

was zieht ihr bei diesem stürmischen herbstwetter euren kleinen an?

bin mir total unschlüssig. schon strumpfhose anziehen?

reicht eine nicki jacke über einen langarmsweatshirt?

ach menno, ich weiß gerade echt nicht weiter und bin über eure berichte sehr dankbar.


vlg

Beitrag von hexe_27 14.09.08 - 20:19 Uhr

Hallo,

also, ich ziehe meinem Sohn (18 Monate) schon eine Strumpfhose an. Er ist immer so schnell erkältet, dass ich lieber vorsichtig bin. Sonst trägt er noch einen Kurzarmbody ein Langarm- Shirt und seine leichte Fleece- Jacke oder eine dickere Strickjacke. Ausserdem noch Mütze und Halstuch. Achja, eine Hose trägt er natürlich auch ;-).

Liebe Grüße,

hexe

Beitrag von mickychrisi 14.09.08 - 20:23 Uhr

Hey

also ich hatte meinem Sohn heute das erste mal eine Strumpfhose an bei uns waren es heute nur 6,5 Grad.

Dann hatte ich ihm einen dickeren Pulli an und eine dickere Übergangsjacke.
Natürlich Mütze auf dem Kopf.

Er hat auch in seinem Wagen, den dünnen Fußsack rein bekommen.
Heut war es echt bitterlich kalt.

Muss dazu sagen wir sind gestern erst vom Süden gekommen ist die Umstellung bei diesen Temperaturen hier echt krass.

Lg mickychrisi

Beitrag von jasmind25 14.09.08 - 20:26 Uhr

Hallo,
also bei uns war noch keine Strumpfhose nötig und zweifle auch das Fabian die mit jetzt 4 Jahen überhaupt noch anzieht. Bin Fan der Zwiebelmethode dann einfach immer was drüber wenn es kalt wird und wieder was aus wenn es warm wird. Also Unterhemd, T-Shirt, Pulli, Jacke usw.
Lg Jasmin

Beitrag von sonne_1975 14.09.08 - 20:30 Uhr

Also Mitte September ziehe ich bestimmt keine Strumpfhose an, er läuft ja auch. Würde er nur im KiWa sitzen, würde ich ihn natürlich wärmer anziehen.

Mütze gibt es auch noch nicht, bei +11 Grad...

LG Alla und Juri, 28 Monate

Beitrag von nickyvicky 14.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo

Also ich war heute mit Maurice in der Früh im Park....da hatte er Langarmbody, Kurzarmshirt, Jeanhose, dünne Jeansjacke, Socken und natürlich Schuhe.
Da ich das Wetter aber total unterschätzt habe, und er total kalte Finger bekam, bin ich schnell wieder heim.
Jetzt am Nachmittag als wir rausgingen hatte er nen Langarmbody, ein Langarmshirt, ne Strumpfhose, Jeanhose, ne Weste und eine Regenjacke an.
Das war grad noch so ok.
Morgen wirds noch kälter....da bekommt er nen Langarmbody, Langarmshirt....Strumpfhose, Jeans, Weste, dicke Jacke und ne Haube.

Lg Nicky

Beitrag von elke77 14.09.08 - 21:23 Uhr

Anna wird kommende Woche 3 Jahre alt.
Sie trägt momentan (wir hatten heute 12°C) eine Fliesjacke, wenn die Sonne scheint, eine leicht gefütterte Übergangsjacke, wenn die Sonne weg ist und der Wind allzu sehr bläst.
Ausserdem ein dünnes Stirnband, da sie leicht erkältet ist. Bzw weil der Wind heute echt fies geblasen hat *brrr*
Normale Strümpfe - wird es aber kälter, ziehe ich ihr demnächst dann erstmal Kniestrümpfe an. Sttrumpfhosen kommen später, wenn´s richtig kalt wird.
Langarmpulli und Jeans.

LG, Elke