Wie geht es nach einer AS weiter?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von pinkymaus0 14.09.08 - 20:22 Uhr

Hallo ihr lieben,
Ich hatte gestern leider meine AS und musste von meinem langersehnten (17Monate warten) #stern in der 8SSW abschied nehmen müssen. :-( #heul
Es schmerzt unendlich aber die Natur hat sich dabei schon etwas gedacht!
Wann hat Frau nach einer AS wieder einen Eissprung??
Wer kann mir weiter helfen?
LG Nadine

Beitrag von kula100 14.09.08 - 20:39 Uhr

Hallo, ich hatte im März eine AS. Ich hatte ca. 2 Wochen später wieder einen ES und 5 Wochen später meine erste Mens. Ist aber von Frau zu Frau unterschiedlich. Es kommt drauf an wie schnell Dein Körper den HCG wieder abbaut. Erst dann kann Dein Körper sich wieder auf Nichtschwanger einstellen. Ich drücke Dir die Daumen das Du beim nächsten Mal nicht so lange warten musst! Ich warte leider dieses Mal etwas länger als beim ersten mal.

Alles Gute
lg kula100

Beitrag von bunny2204 15.09.08 - 08:57 Uhr

Hallo Nadine,

mein FA hat mir geraten nach meiner Totgeburt Tempi zu messen, damit ich wiess, wann ich wieder einen ES hatte. Er kam nach 28 Tagen wieder, auch nach meiner AS in der 6. SSW hatte ich nach 28 Tagen meinen ES.

Alles Gute,

Bunny #hasi