Hat jemand Erfahrung mit Akupunktur bei BEL?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yviitalia 14.09.08 - 20:51 Uhr

Wir machen morgen zum ersten Mal Akupunktur wegen der BEL. Hoffen, dass unser Schatz sich dann noch dreht. Hat jemand Erfahrung damit? Er war immer schon in BEL...
Jetzt hoffen wir.
Tut das weh? Was tut sich danach im Bauch? Unserer ist ja schon jetzt sehr aktiv, er dreht sich halt nur nicht...
DANKE
Yvi

Beitrag von koelschmaedsche 14.09.08 - 20:58 Uhr

Hallo!

Meine beiden Kinder waren lange in Beckenendlage. Mein Sohn noch in der 40. Woche (der aber so ca. in der 38. Woche mal richtig gelegen hat). letztendlich aber haben sich beide denn doch noch in die richtige Startposition begeben.

Im Vorfeld habe ich auch diverse Sachen probiert, hat aber leider nichts geholfen. Und eins darf man nicht vergessen: Die Kinder können sich immer wieder zurück drehen.

Viele Grüße und viel Erfolg!

Beitrag von 07janine 14.09.08 - 21:24 Uhr

Hallo Yvi
Die Akupunktur tut überhaupt nicht weh....
Ist super angenehm und entspannt. Ich habe in der 33ssw damit angefangen, hatte aber seit der 29 ssw solche Wehen und einen harten Bauch dass sich unsere kleine nicht mehr drehen konnte... Mussten dann leider in der 36 ssw einen Kaiserschnitt machen.

Aber ich würde es sofort wieder machen!

Im Nachhinein musste ich mir sagen, dass es wohl einen Grund gegeben hat warum sich unsere kleine nicht gedreht hat.

liebe Grüsse und viel Spass dabei