ab wann setzt die periode wieder ein, nach geburt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mcrabbit 14.09.08 - 21:16 Uhr

hallo liebe kugelis...
frage steht ja oben...
frag nur mal interesse halber...
liebe grüße
mcrabbit+krümelchen in der 21.ssw

Beitrag von katja_eileen 14.09.08 - 21:21 Uhr

Hallo,

ich bin eine Januar 08 Flaschenmami und meine Peri setzte ca. 4 Wochen nach Geburt wieder ein. Ist aber bei jedem anders. Der eine bekommt sie früher der andere später.

LG Katja mit Eileen 9 J., Elena 7 M. und #paket#ei

Beitrag von marlenb 14.09.08 - 21:21 Uhr

Hallo Ihr zwei

Ich hatte meine erste Mens gleich anschliessend zum Wochenbettfluss (sagt man das nochmals so?? ;-) )
Also nach ca. 6 Wochen, meine Hebamme und Ärztin meinten aber das wäre sehr schnell und eine Ausnahme!

LG Marlen + #baby 14+1

Beitrag von itsmyday 14.09.08 - 21:21 Uhr

Bei mir z.B. gar nicht! ;-) :-p

Ich hatte meine letzte Periode Nov 2002!!

Von damals bis jetzt war ich aber dafür dreimal #schwanger bzw. bin es noch! #freu

Das kann also sehr unterschiedlich ablaufen.....#hicks #kratz

LG Itsy mit #baby-boy 25.SSW

Beitrag von paulina25 14.09.08 - 21:31 Uhr

Hallo,
bei mir hat es 8 Monaten gedauert bis meine Tage kamen. Habe 6 Monaten vollgestillt.

LG Paulina

Beitrag von piw75 14.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo,

Jonathan ist im Mai 2007 geboren - habe dann vollgestillt bis etwa November 2007. Habe dann im Dezember 2007 meine Periode bekommen - also hat es gute 7 Monate gedauert.

Hatte dann auch einen ganz anderen Zyklus als vorher.

LG
Patricia + Jonathan * 19.05.07 + Zwergi-Boy 32. SSW

Beitrag von muehlie 14.09.08 - 22:46 Uhr

Das kommt darauf an, ob du stillst (und wenn ja, wie oft und wie lange) oder nicht.
Flaschenmamas bekommen ihre Periode relativ schnell wieder. Bei Stillmamas kann es passieren, dass die Periode sich über ein Jahr nicht blicken lässt. Bei mir kam sie nach 6 Monaten wieder, obwohl ich zu diesem Zeitpunkt gerade erst anfing, die erste Stillmahlzeit durch Brei zu ersetzen.

LG
Claudia

Beitrag von lexa8102 15.09.08 - 06:27 Uhr

Hallo,

das Stillen unterdrückt normalerweise die Mens. Das liegt an dem Hormon Prolaktin, was beim Stillen gebildet wird. Wenn man nicht stillt, hat man die Mens entsprechend eher - wobei es auch dann sein kann, dass es eine Weile dauert, weil sich der Körper ja auch da umstellen muss.

Es ist aber (leider) keine geeignete Verhütungsmethode, weil man dafür in bestimmten Zeitabständen stillen müsste (um einen ES zu verhindern) und das wohl meistens nicht schafft.

Vg Lexa

Beitrag von kwendt71 15.09.08 - 08:13 Uhr

Bei mir hat es beinahe 1 Jahr nach Entbindung gedauert, bis ich wieder eine normale Regelblutung bekommen habe, was aber nicht bedeutet, das eine Schwangerschaft nicht möglich ist. (habe aber auch sehr lange gestillt und da ist es öfters so)

LG Kerstin