Zwergkaninchen macht Brummgeräusche

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von anette79 14.09.08 - 21:49 Uhr

Hallo,
ich hab mein Kaninchen noch nicht lange, hab mich zwar über vieles schon informiert, aber was das sein soll, ist mir ein Rätsel. Als ich mit ihm heute gespielt habe und er ständig an mir vorbei gehopelt ist, hat es richtig gebrummt, als würde eine dicke Mücke an mir vorbei fliegen. Hat er Schnupfen oder was ist das für Geräusch????
Danke euch schon mal
Ach so, er war topfit also nicht irgend wie schlapp als würde er krank werden....
Gruß
Anette

Beitrag von dore1977 14.09.08 - 21:58 Uhr

Hallo,

Hunde bellen, Katzen Miauen, Kaninchen Brummen er redet mit Dir. Irgendwann kannst Du bestimmte Töne auseinander halten. Unsre Kaninchen (die wir als Kinder hatten ) haben alle gebrummt. Irgendwann wusten wir ob sie gut oder schlecht drauf waren....usw

lg dore

Beitrag von risala 15.09.08 - 12:16 Uhr

Hi!

Dein Kaninchen redet mit Dir!

Aber... Du hälst ihn doch nicht alleine, oder? Dein Kaninchen braucht auf jeden Fall einen Freund! Du kannst im einen Partner nicht ersetzen!

LG
Kim

Beitrag von anette79 15.09.08 - 14:50 Uhr

Ach wie süß, er redet mit mir, und wie kann ich das deuten?

Leider doch noch alleine. Wir haben ihn "gerettet" Aber bald werden wir noch eins "retten".

Beitrag von risala 15.09.08 - 14:56 Uhr

Schön, dass er bald einen Partner bekommt :-D

Hmm... deuten kannst du das je nach Tonlage. Meine waren da teilweise sehr verschwiegen oder auch sehr gesprächig. Mein Baby brummte und grummelte in unterschiedlichen Tonlagen. Wenn ich sie an der Lieblingsstelle hinter den Ohren gekrault habe "schnurrte" sie fast wie eine Katze, wenn ihr was nicht gepasst hat knurrte sie und klopfte mit den Hinterpfoten und oftmals brummte sie in helleren Tönen wenn sie an mir vorbeilief. Ich habd as immer als "Hallo" gedeutet ;-)

Machen aber scheinbar nicht alle Kaninchen. Meine beiden letzten waren nicht wirklich gesprächig.

Gruß
Kim

Beitrag von dominica 15.09.08 - 18:30 Uhr

Hallo!

Ist Dein Kaninchen ein Weibchen? Das machen nämlich Weibchen eher als Rammler.
Kaninchen können verschiedene Brummlaute von sich geben, von einem "anhimmelnden Brummen" bis zu einem agressiven Knurren.
In diesem Fall, wenn es brummelt während es an Dir vorbeihoppelt, ist es das freundliche Brummen, es umwirbt Dich quasi als Partnerersatz. Es zeigt Dir damit auch ganz deutlich, wie sehr es einen Artgenossen vermisst. Schön, daß Du bald noch ein Kaninchen dazuholen willst, und vorallem einem armen Tropf ein neues Zuhause gibst und nicht etwa eines im Zoohandel oder bei einem Züchter kaufst!#pro

Wenn Du Dich schon informiert hast, weißt Du bestimmt schon, daß man bei einer Zusammenführung einiges beachten muß, damit alles gut geht. Vielleicht kennst Du auch die Seite schon: www.diebrain.de. Da ist eine ZF auch beschrieben.

LG und viel Spaß mit diesen wundervollen Tieren!

Beitrag von anette79 16.09.08 - 13:53 Uhr

Danke euch allen für die lieben Antworten.
Schönen Tag noch
Anette