Was essen und wiegen denn eure so mit ca. 10 Monaten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicky05 14.09.08 - 21:55 Uhr

Hallo,

die Frage steht eigentlich schon oben. Mich interessiert was eure Kleinen mit ca. 10 Monaten essen und wiegen.

Danke


LG Nicole

Beitrag von natm 14.09.08 - 22:05 Uhr

Hallo!
Philippe ist 9,5 Monate alt und wiegt etwa 10kg und ist etwa 75 cm gross.
er isst
morgens früh : stillen
gegen 9: 120gr Milchbrei
Mittag 250- 280 gr Gemüse - Kartoffel/Reis/Nudeln mit jedem 2. tag etwas Fleisch ( pute oder rind)
gegen 16h : 200- 230gr GOB
18.30: 140gr Griesbrei und 110ml 1er Milch
21h : 130ml 1er Milch
er trinkt etwa 150- 200ml Wasser über den Tag verteilt und knabbert mal eine reiswaffel oder eine brotrinde....

hoffe konnte dir helfen!
was isst den dein Baby so?
lg
natm

Beitrag von leonie110 14.09.08 - 23:28 Uhr

Jonah wird am 22. September 10 Monate alt. Was er wiegt? Gute Frage...hab mich lang nicht mehr gewagt ihn zu wiegen, da er immer an der Obergrenze mit Gewicht und Grösse liegt. Denke, gute 11 Kilo sind es auf jeden Fall.
Klamotten trägt er oben 86, Hosen 80.

Er trinkt morgens zwischen 7 und 8 eine Flasche mit Pulver für 150ml, allerdings angerührt mit 200ml.
Gegen 10 bekommt er Haferbrei oder Hirsebrei mit Obst, also GOB. Mengenmäßig variiert es stark. Mal futtert er Brei und ein ganzes Gläschen Obst auf, ein anderes Mal nur die Hälfte.
Gegen 13 Uhr bekommt er dann entweder ein Menü-Gläschen oder selbst Gekochtes, dazu oder danach noch Obst. Auch hier variiiert es stark. Es gibt Tage, da futtert er ein 190g-Glas herzhaft und eins mit 190g Obst noch dazu. Aber eher selten...meinst macht er Reste.

Gegen 16 Uhr gibts dann eine Flasche - wieder 150ml-Pulvermenge auf 200ml Wasser, da er ausser Wasser aus der Tasse jegliche sonstige Flüssigkeitsaufnahme verweigert.

Um 18 Uhr gibts nochmal einen GOB wie morgens und gegen 20 Uhr die letzte Flasche. Diese aber mit 210ml Wasser und auch Pulver für diese Menge. Sonst ist er um eins wieder wach. Damit schläft er durch bis morgens.

Seine Speckröllchen haben sich inzwischen geglättet und auch sein Gesicht ist nicht mehr vollmondig...seit er krabbelt und turnt.

Bin neugierig was andere so verspeisen.
Wenns bei uns mit dem Essen nicht zeitig genug ist, schreit er wie aufgespiesst BIS DAS ESSEN IM MUND IST. Da lenkt ihn rein garnix ab...#augen...machen eure das auch?
Und auf dem Wickeltisch gibts nur noch Kämpfe...entweder tobt er, weil er meint das Essen müsse SOFORT serviert werden, oder er tobt weil er müde ist oder weil er spielen will und absolut nicht einsieht, dass er kurz liegen bleiben soll. Alles erklären, singen oder Spielzeug nützt nichts...puh. Ich bin nach jedem Wickeln schweissgebadet...

Beitrag von meleke 15.09.08 - 02:03 Uhr

Hallo,

Yasin ist bisschen über 9 Monate...

7 Uhr stillen
10 Uhr stillen
12-13 Uhr Gläschen oder selbstgekochtes
15 Uhr GOB
18-19 Uhr Brei
und dann stillen zum einschlafen ;-)
24 Uhr stillen
4 Uhr stillen
7 Uhr .........


LG Melek

Beitrag von _kaninchen10_ 15.09.08 - 08:49 Uhr

Hallo!

Leon (10 Monate) wiegt 9540 g und ist ca. 73 cm groß!


Er steht um 8:30 auf da gibt eine Flasche HA-Pre 300 ml
um 11:30 gibts es nochmal eine Flasche HA-Pre 300 ml
Nach dem Mittagsschlaf um 15:00 gibt es ein Hipp Gläschen Gemüse
ca. um 17:30 ein Hipp Gläschen Obst
Um 19:30 gibt es dann nochmal ein Fläschen 300 ml und dann gehts ab in Bett!

Zwischen durch gibt es mal einen Babykeks oder ein Butterbrot!!!

Lg Karina