Warum ist mich ständig schlecht ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kempineit 14.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muß mich mal kurz #heul ....... Mir ist ständig übel :-(
Bin jetzt in der 9+5 und es hört nicht auf ... Bei meinen ersten beiden mußte ich nur morgens einmal auf klo und dann war gut ......... Diesmal ist es von morgens bis abends mal da und mal weg ..... dazu noch ewig Sodbrennen und kaum schlaf ......... HILFE ist echt zum #schmoll

Morgen habe ich die 1. VU, wünscht mir #klee das alles o.k. ist mit dem #baby, beim letzten mal war nämlich noch garnichts zu sehen ausser die Fruchthöhle.

Sorry für mein #bla #bla aber wenn nicht ihr, wer versteht mich dann ? #liebdrueck

Beitrag von fusselchenxx 14.09.08 - 22:03 Uhr

Hallo..

Versuch es mal mit Nausan... Sollte dir das nicht helfen trink mal Pfefferminztee... Ingwertee geht auch bei Übelkeit...
Sollte alles nix bringen, hol dir Vomex.....

Wegen deiner 1. VU.. Keine Sorge... Du hast Übelkeit.. Das deutet auf eine intakte SS hin...

LG Fusselchen (für die Übelkeit normal ist und brechen dank neuer medis kein Thema mehr ist.. Vorher waren es 30 mal am Tag)

Beitrag von anita2009 14.09.08 - 23:27 Uhr

Guten Abend,
ja das kenn ich. Hatte ich bei 2 SS.
Dauerübelkeit bis 13. bzw. 16. SW.
Es hilft, wenn du wenig ißt, aber dafür öfter. Lt.meinem FA so alle 2 Std. Das ging echt gut.
Ich hab auf Medi verzichtet, dem Kind zuliebe. Ist ja doch ein Zeichen für ne SS, weil ja rein äußerlich noch nicht wirklich was zu sehen ist. ;-)

Wünsch dir alles Gute und eine wunderschöne SS.
Anita