Darf man während der Schangerschaft scharfes essen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ar-natur 14.09.08 - 22:24 Uhr

Hallo zusammen...

Ich habe eine Frage an euch.

Habe heute feuerige Peperonis gegessen und bin 11 Wochen schwanger. Habe nun ein schlechtes Gewissen und kann nicht einschlafen. Nun meine Frage...

Darf man während der Schwangerschaft scharfes essen?
In wieweit ist es für das Baby gefährlich?

(Ich hatte heute heisshunger auf etwas scharfes gehabt:-()

Beitrag von fatamoorgana 14.09.08 - 22:26 Uhr

soviel ich weiss ist es nur gefährlich zu scharf zu essen weil es wehen fördert... also ich wüsste nicht das es sonnst irgendwie gefährlich ist.
glg
fata 38 ssw

Beitrag von fusselchenxx 14.09.08 - 22:27 Uhr

Klar darfst du scharfes Essen... Dies sollte man nur nicht machen, wenn men eh schon vorwehen hat... Den scharfes Essen kann Wehen auslösen... So sagte damals die Hebi... Aber am Anfang der SS ist das gar kein Thema....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + 12. SSW

Beitrag von doreen32 14.09.08 - 22:28 Uhr

Hallo,

da brauchst Du Dir keinen Kopf machen. Du kannst soviel scharfes essen wie Du magst.
Ich liebe thailändisches Essen, je schärfer destso besser ;-). Nur später werde ich mich etwas einschrängen müssen wegen dem Sodbrennen (war bei meiner 1. SS so).

Dann lass es Dir mal schmecken #koch.

Liebe Grüsse, Doreen

Beitrag von hebigabi 15.09.08 - 07:35 Uhr

Ob sich Inderinnen darüber Gedanken machen , die Italienerinnen ihren Mozzarella weglassen, oder die Griechinnen ihren Schafskäse ach ja- und die Französinnen ihren Camambert?

Ich denke nicht.

DU verdaust es, es macht dem Kind nicht die Bohne aus ;-).

LG

Gabi