Weiss das jemand?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blinky1 14.09.08 - 22:25 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich muss morgen mit meinem Kind 12 Wo. alt zur U4 und Impfung.
Meine Frage ist jetzt,wer darf die Impfung durchführen? Nur der Arzt oder auch die Kinderarzthelferin???
Vielen Dank für eure Hilfe.

blinky

Beitrag von tassima78 14.09.08 - 22:28 Uhr

Meiner Meinung nach nur der Arzt. Gruss Tassi78;-)

Beitrag von sunny-julia 14.09.08 - 22:28 Uhr

Hallo,

also bei uns hat das immer der Arzt gemacht. Die kia-helferin hat nur die Spritze vorbereitet!!!

lg Julia

Beitrag von mutschki 14.09.08 - 22:29 Uhr

hi

also die arzthelferin wird wohl wiegen,messen und paar fragen stellen (was,wieviel isst er so,stuhlgang,reagiert er auf gereäusche etc)
aber der kia kommt und guckt sich das kind an,macht altersensprechende unteruchung und ob das kind gesund ist,für die impfung,und impft dann.
hab noch nie gehört das das die helferin machen darf.

lg carolin

Beitrag von loddlluis2007 14.09.08 - 22:33 Uhr

Hat bei uns die Helferin gemacht.
Der Arzt meinte die kleinen können sich daran Erinnern und lassen ihn dann nicht mehr an sich ran.
Ich glaub es stimmt, Luis mag die Frau nicht.

LG Janine

Beitrag von miss-lacrima 14.09.08 - 23:09 Uhr

Also bei uns gibts die Impfe so, dass 2 Spritzen gleichzeitig in die Oberschenkel gesetzt werden, eine von der Ärztin, eine von der Arzthelferin. So gehts schneller ;)