Bitte antworten, gelblicher Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sngd2004 14.09.08 - 22:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab eine Frage die mir schon irgendwie unangenehm ist... Hab seit paar Tagen starken gelblichen Ausfluss, was auch ab und zu klumpenförmig ist.. Bin in der 8.Woche. Ist das normal???

Danke

Beitrag von sonjahell 14.09.08 - 22:40 Uhr

Ich glaub schon. Hab ich auch, und hatte ich auch in meiner ersten SS. Die Schleimhäute produzieren mehr. Das merk ich am Ausfluss und in der nase. Seid ich wieder schwanger bin mach ich auch wieder Nasenspülung, weil ich die nase immer so zu habe.

Im zweifel nochmal deine Hebamme fragen.
Alles gute,
Sonja

Beitrag von voerena 14.09.08 - 23:05 Uhr

das ist nicht ungewöhnlich, also kein grund zur sorge ;-)
hab ich auch und mal ist es mehr, mal ist es etwas weniger... da müssen wir glaube ich einfach durch...

eine schöne kugelzeit wünscht Verena + Murkel (13+2)

:-D

Beitrag von lexa8102 15.09.08 - 06:23 Uhr

Hallo,

ja, der Ausfluss ist normal. Den habe ich auch von Anfang an gehabt. Mal mehr mal weniger - mal ganz viel.

Das kommt daher, dass die Scheide einen größeren "Drang" zur Selbstreinigung während der SS hat und deshalb mehr Schleim absondert, um Krankheitserreger fern zu halten.

Vg Lexa