Jemand wach und weiss, ob es vielleicht losgeht?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von kleenefraggle 15.09.08 - 04:29 Uhr

ist jemand noch so schlaflos wie ich und kann mir vielleicht helfen? bevor ich schlafen ging hatte ich immer wieder aber unregelmäßig schmerzlose kontraktionen, das war so um 24.00. Jetzt um 3.30 bin ich durch eine etwas schmerzhaftere aufgewacht. Habe seitdem alle 5 Minuten Wehen, die auch etwas wehtun, aber noch supergut auszuhalten sind. Hilfe, sind das schon die richtige wehen? Meine Hebamme hat gemeint, bei 5 min soll ich losfahren. mir fehlen aber die "Einstiegswehen" alle 30 Min. & co.....und ich hab auch gedacht es ist richtig schmerzhaft, wenns so weitergehen würd wärs ja ein spaziergang....
Kann leider auch keinen anrufen, müssten also gleich ins kh fahren worauf ich keinen bock hab. aber zu spät will ich auch nicht kommen.......mach mir aber auch sorgen, weil jetzt schon ohne vorwarnung alle 5 minuten wehen.....
Liebe grüße von der schlaflosen kleenenfraggle ;-)

Beitrag von orchidee08 15.09.08 - 07:42 Uhr

bei mir gings auch direkt mit 5minütigen wehen los#pro

hoffe, dass du schon im krankenhaus bist#herzlich

Beitrag von sabienchen22 15.09.08 - 13:08 Uhr

hi!

na hast du dein baby schon #gruebel

bei meiner tochter fingen die wehen übrigens alle 8min. an und bei meinem Sohn gings mit einem 7-5 minütigen rhythmus los #schwitz

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *09.12.05 (KS #schmoll) & Sebastian *06.07.08 (spontan #freu)

Beitrag von jel83 15.09.08 - 21:27 Uhr

HAALLOOO?????

Darf man schon gratulieren?