Disneyland Paris mit zwei Kleinkindern? War schonmal jemand?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von curlysue1 15.09.08 - 08:29 Uhr

Guten Morgen,

ich hätte gerne den Kindern statt massig Spielzeug zu ihren Geburtstagen und Weichnachten einen Aufenthalt im Disneyland geschenkt.

Was meint Ihr haben die schon was davon? Wir fahren beide nicht sogerne Achterbahn oder so, aber die Shows, die Figuren usw. und das schöne Hotel, meint Ihr das ist schön für sie?

Würdet Ihr mit dem Auto (ca. 10 Stunden), ICE oder fliegen?

DANKE, für Eure Meinungen.

LG
Curly

P.S wann ist es da am schönsten?

Beitrag von havecat 15.09.08 - 09:25 Uhr

Hallo curly,

meiner Meinung liegst du mit einem Aufenthalt gold richtig #pro

Es gibt eine Achterbahn (big thundert mountain), da dürfen sogar kleine Kids schon rein, sie hat keinen Loping

Zu empfehlen ist auch die King Lion Show (umsonst!!) im Park und im Disney Village die Buffolo Bill Cowboy Show...kostet aber, aber essen ist mit drin #mampf

Hotels gibt es etliche, schau dich bitte bei vers. Veranstalltern um, und auch auf der Disneyland seite selbst, denn es gibt Reisezeiten da bieten sie 2=3 Nächte an usw #pro

Wir fahren das erste August WE da...es war schön warm, zwar viel los, aber wir haben den ganzen Park an einem Tag geschafft #freu

Viele schwärmen von der Weihnachtszeit #pro gerade durch die vielen Lichter usw., hat ein ganz besonders Flair...jetzt ab Anfang Oktober geht die Gruselzeit dort wieder los #huepf

Also wir fahren jetzt wieder ende September und dann mit dem Auto (6Std.). Mit dem Zug hätt uns nen halbes Vermögen gekostet #schock...und Flugzeug geht super #äpro aber nur wenn man frühzeitig bucht #pro

Bei weiteren Fragen kannst mich gern anmailen

lg

Beitrag von buchi2008 15.09.08 - 10:31 Uhr

Ich kann das Kyriad Hotel empfehlen.Shuttlebus direkt vor dem Hotel kostenlos.Zum Park dann etwa 5 min. Fahrt.
VLG

Beitrag von stern76 15.09.08 - 11:06 Uhr

Hallo,

frag doch mal s_jehle, sie fährt im März zum zeiten mal dort hin. Diese Jahr waren es zwei und nächstes Jahr mit Baby dazu.

Die kann dir echt was sagen auch wegen den Preisen.

LG Anne

Beitrag von ostsonne 17.09.08 - 10:43 Uhr

hi curly, also ich war schon #kratz 5 mal dort, immer zu anderen zeiten. von januar bis märz sind die kinder bis 11 jahre kostenlos. es ist zu jeder jahreszeit schön dort. meiden solltest du ferien- oder feiertagszeiten, wenn es möglich ist. wie alt sind denn deine kinder ? und wie groß ? die meisten sachen können kinder erst 1,20 m mit machen, aber es gibt auch viele sachen für die kleinen. alleine schon das flair dort *schwärm*
bei den hotels gibt es sehr große preisunterschiede, da solltest du genau schaun. wenn du mit dem auto anreist, dann mach die ranch.
die buffalow bill show ist auch sehr schön. sie ist zwar in französicher sprache, aber das spielt keine rolle. es macht ein heiden spaß, du siehst viel und bekommst auch was zu essen ( und einen hut ;-) aber es ist recht teuer, wie alles dort eben.
du kannst mich gern fragen....

liebe grüße
ostsonne

Beitrag von curlysue1 17.09.08 - 12:16 Uhr

Huhu,

warst Du zum Vergleich schonmal in Rust?

Meine Kids sind 3+1 noch, aber viel fahren wollen wir eh nicht so.

In welchen Hotels seid ihr immer gewesen?

LG+#danke

Beitrag von ostsonne 17.09.08 - 15:44 Uhr

selber huhu ;-)

also das preiswerteste und beste hotel was ich bisher hatte, war das "holiday inn" im disney resort. ist relativ neu, im zirkusstil gebaut und auch mit den regelmäßigen pendelbussen zum disneyland gut zu erreichen.
das santa fee und newport bay kenne ich noch.
und nein, in rust war ich leider noch nicht, werde es aber sicher noch nacholen, denn ich steh` auf freizeitparks, das hab ich von meiner mama :-)
da kann es nicht verrückt genug sein :-p
also mit 3 und 1 jahren....hm...ich denke, da sind sie noch etwas klein. das sind soooooooo viele eindrücke, die da auf sie einstürzen....und stressig ist das auch ganz schön. ( sag ich schon, als geprüfte freizeitparkausprobiererin #ole )
ich würde noch warten.

lg
ostsonne

Beitrag von curlysue1 17.09.08 - 19:26 Uhr

Danke für Deine Meinungen.

LG

P.S. dann träum ich noch ein bischen von dem Disney Hotel am Eingang #schein#hicks

Beitrag von ostsonne 18.09.08 - 09:44 Uhr

das hotel am eingang ? oje, dann träum weiter :-p
das ist das teuerste und ich denke, auch nicht notwendige....

lg
ostsonne

Beitrag von curlysue1 18.09.08 - 15:20 Uhr

Ja davon kann ich wohl wirklich nur träumen #liebdrueck

LG
Curly

Beitrag von stephanieanne 18.09.08 - 22:37 Uhr

Ich misch mich bei euch mal ein - ich habe drei Kinder (5 +3 +0) und kenne Rust und Paris - wir fahren im Herbst wieder nach Paris. Der Park ist einfach familienfreundlicher. Wenn du etwas fahren willst und die Kinder sind zu klein, dann gibt es den "baby switch", d.h. du musst nur einmal anstehen und beide Partner können abwechselnd fahren.

Es gibt auch mehr Sachen für kleine Kinder dort ...
Wir waren immer im Cheyenne, weil Männe so auf den wilden Westen steht.

LG
Anne
P.S. Kannst gerne über den VK schreiben, wenn du eine Frage hast.




Beitrag von sweetytweety 19.09.08 - 20:11 Uhr


Hallo,

wir fahren jetzt zum 3.mal nach Disneyland. ( Halloweenparty ;-) )Wir haben zwei Kinder mittlweile 6 und 3 Jahre alt. Für die kleinen lohn es sich auf jeden Fall. Es gibt soo viel zu sehen und zu erleben..da braucht man Achterbahn und co nicht unbedingt.;-)

Wir haben auch immer Essen mit den Disneyfiguren dazugebucht. Das war immer unser Highlight ;-)
Angereist sind wir per Auto ( 8 Stunden fahrt )..denn bei Flug und Zug sind die Verkehrsverbindungen soo ungünstig und verwirrend..wenn man gut französisch beherrscht ist es vielleicht kein Problem...ansonsten ist man echt aufgeschmissen. Wenn ihr mt dem Auto fahrt, denkt an die Mautgebühr...das summiert sich ( einfache Strecke- auf 30-35€ )

Gruß,

Sweetytweety