1. Clomi-Zyklus..... Verlängert sich der Zyklus????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ulli2403 15.09.08 - 08:32 Uhr

Guten Morgen,

wir sind seit 3 Jahren am üben und jetzt hat mir mein Gyn Clomifen verschrieben. Das habe ich im jetzigen Zyklus auch eingenommen obwohl ich nicht genau weiß wieso er mir das verschrieben hat, denn ich habe einen regelmäßigen Eisprung....

Naja.... mein Zyklus war immer bei 28 Tagen und jetzt bin ich heute schon bei ZT 30. Verlängert sich denn der Zyklus unter Clomi?

PMS habe ich manchmal.... vielleicht.... bin mir net so ganz sicher.... .

Aber ich hatte ab ZT 25 Schmieblutungen die jetzt aber wieder vorbei sind....!!!

Oh man.... ich dreh noch durch!!!!

Grüßle Ulli

Beitrag von kinderwunsch_hh 15.09.08 - 08:36 Uhr

Hallo,

du nimmst Clomi und weißt nicht warum #schock Dir ist aber schon klar, dass das keine Bonbons sind? Clomi darf man 6x im Leben nehmen, da es als krebserregend gilt und ergutverändernd sein kann.

Dein Fa muss doch Kontroll-US gemacht haben, dann müsstest du doch wissen, wann der ES war und die Mens ausrechnen können. Wenn er keinen US gemacht hat, dann ist das mehr als fahrlässig und ich würde sofort den FA wechseln.

Liebe Grüsse
Wiebke

Beitrag von ulli2403 15.09.08 - 08:53 Uhr

Hey...

also ich habe mir natürlich schon auch den Beipackzettel durchgelesen... und kenne die Risiken..

Allerdings hat mein Doc mir für 2 Zyklen Clomi verschrieben und dann gesagt, dass ich nach den 2 Zyklen am 13-15 ZT vorbeikommen soll... sollte es nicht geklappt haben.

Mir wurde auch bissle komisch.... denn im Beipackzettel steht ja, dass man ständig beobachtet werden soll.... werde aber erst wieder in 1,5 Monaten zu meinem Gyn gehen.... sollte es nicht klappen.

Weiß jetzt au net.....

Gruß Ulli

Beitrag von urbia-Team 15.09.08 - 09:00 Uhr

Crossposting: Stillgelegt.

Viele Grüße
Andrea
urbia-Team