daumenlutschen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von klotilde 15.09.08 - 08:48 Uhr

hallo
meine kleine ist jetzt fast 4 monate und nuckelt am daumen habe schon etliche schnuller versucht will sie nicht . ich stille sie bekommt aber nachmittags die flasche die sie auch nimmt.hat jemand einen rat wie ich ihr das daumenlutschen abgewöhnen kann????? #kratz#kratz

Beitrag von antonia0383 15.09.08 - 09:19 Uhr

Hi Du

Warum willst Du ihr denn das Daumenlutschen abgewöhnen?
Sei doch froh, dass Sie keinen Schnulli braucht, und sich mit Ihrem Daumen selbst beruhigen kann.

Sie ist doch noch klein, ist doch ganz normal , dass Sie Alles in Mund nimmt und Ihre Hände bzw.Daumen entdeckt.

Meine macht das auch.:)

lg antonia#blume

Beitrag von klotilde 15.09.08 - 09:33 Uhr

wie ist das denn mit der kieferverformung dann braucht sie später eine spangr????

Beitrag von antonia0383 15.09.08 - 10:18 Uhr

mhh... Mein Sohn hat das auch gemacht. Er braucht keine Spange.

Mit 2 oder 3 sollte Sie das nicht mehr machen, aber mit 4 Monaten, ist doch normal, machen alle Babys.

Is halt meine Meinung.

lg

Beitrag von baby-nr.4 15.09.08 - 09:33 Uhr

gumo,

ganz schwierig...

meine grosse tochter hat damals mit 6 monaten angefangen daumen zu lutschen, vorher hat se n schnuller genommen, sie hat ewig genuckelt, haben auch alles probiert und nichts hat funktioniert...

meine kleine maus macht beides, schnuller und daumen, wenn ichs mitbekomme bekommt se gleich den schnuller rein...

viel glück wünsch ich dir, vielleicht klappt es bei dir...

lg michi

Beitrag von klotilde 15.09.08 - 09:38 Uhr

wie ist es denn mit einem kirschkernschnuller ist der gut???

Beitrag von shoern 15.09.08 - 10:49 Uhr

also, ich finde nen schnulli besser, weil den kam man den kleinen abgewöhnen...den daumen kann man den kleinen nicht weg nehmen.
Da deine den schnulli ja net mag, würde ich ihr einfach ne socke über die hand stülpen....aber es kann auch sein das sich ihre zähne bemerkbar machen und sie es deshalb macht#ole
lg shoern+colin jason*3.4.08(der auch seinen daumen zum fressen gern hat)

Beitrag von klotilde 15.09.08 - 11:10 Uhr

meinst du schon die zähne aber doch wenn erst in gaumen schießen oder? sie sabbert schon viel kann sein!

Beitrag von shoern 15.09.08 - 16:50 Uhr

hu hu...
also,meiner zahnt schon seit er 3M alt ist(da hat er mit sabbern angefangen).
er ist jetzt bisschen was über 5M alt und man sieht schon was weißes :)
Er nimmt oft seinen daumen zum drauf rum kauen, aber musst mal bei deiner kleinen drauf achten ob sie gezielt am daumen nuckelt oder ob sie das macht wegen den zähnen.
liebe grüße

Beitrag von mugelz 15.09.08 - 14:48 Uhr

hallo,

meine kleine ist auch 4 monate und nuckelt nur am daumen, z. b. bei aufregung, hunger, müdigkeit. schnulli lehnt sie ab und würgt. mein kia hat gemeint es wäre nicht schlimm, nur wenn es über das 2. oder 3. lebensjahr hinaus geht, weil sich die zähne dann verschieben. wenn es mich arg stört soll ich essig drauf machen. mir ist es allerdings im moment noch egal und ich muss nachts keinen schnulli rein stecken. ;-)
hoffe sie gewöhnt es sich irgendwann alleine ab.

lg
mugelz