Was war is/das?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *schwarz*peinlich* 15.09.08 - 08:50 Uhr

Gestern Abend hatten mein Mann und ich Sex #sex
alles schön gewesen keine schmerzen nix gewesen, weder beim Vorspiel noch beim Sex als wir gerade fertig geworden sind, wollte ich von ihm runter da tat mir alles sehr doll weh (von jetzt auf gleich) ich hab mich unten angeschaut waren die inneren Schamlippen ganz dick angeschwollen und fühlten sich richtig feste an die linke viel mehr wie die rechte und von aussen auch. Mein Mann wollte mich sogar noch am Abend ins KH damit bringen so sehr angeschwollen war/ist es gewesen. Ich konnte dann nicht mal mehr richtig liegen geschweige denn laufen und heut früh ist es immer noch angeschwollen nur nicht mehr so sehr wie gestern !
Was ist das ? Woher kommt es ? Hatte es schon mal jemand von euch?

Liebe unbekannte Grüße

Beitrag von s. 15.09.08 - 09:16 Uhr


Mach Dir keine Sorgen, wenn Schleimhäute überreizt ( oder zu trocken gewesen?) sind dann schwellen sie schon mal an. Geht wieder weg, da haste heute ne schöne Erinnerung an gestern.

Beitrag von *schwarz*peinlich* 15.09.08 - 09:18 Uhr

aber das ist doch nicht normal oder? die inneren sind richtig dick und hart angeschwollen :-(

Beitrag von vroni511 15.09.08 - 10:01 Uhr

Das hört sich eher nach einer Allergie an; habt ihr Kondome benutzt oder ein Gleitmittel?

Falls noch jucken oder Ausschlag dazukommt, würd ich vielleicht mal zum FA gehen, man weiß ja nie.

Ansonsten würde ich es mal beobachten, ob es beim nächsten mal wieder passiert.

LG Vroni

Beitrag von *schwarz*peinlich* 15.09.08 - 10:07 Uhr

Hallo,
nein weder Kondome noch Gleitmittel wir verhüten seit über einem Jahr nicht da wir ein Kind planen.

Jucken und Ausschlag hab ich keinen, es brennt nur etwas vor allem beim pipi machen :-(

und die linke innere Schamlippe ist noch am meisten angeschwollen und dick

wenn ich bloß wüßte wie ich die schmerzen bzw schwellung wegbekommen würde :-[

Beitrag von jane81 16.09.08 - 12:15 Uhr

evtl etwas kühlen (mit quark?)? #gruebel

Beitrag von zu starke stimulation 15.09.08 - 10:08 Uhr

Hey,


ich kene das auch. Wenn mein Männe und ich Sonntags den ganzen Tag für uns Zeit haben und dann fast den halben Tag #sex haben, dann habe ich das auch.

Kommt aber meisten davon, dass er meine Klit zu lange stimuliert hat.

Tut dann meistens auch erst nach dem Sex weh, da dann ja die Geilheit- fiel mir jetzt kein anderes Wort für ein- vorbei ist.

Hab dann zwei7 drei Tage ein Andenken, wobei die eigentlichen Schmerzen nach einem Tag weg sind.

Merke es danach nur wenn ich auf der Toi bin und mit Toipapier abwische.

Beitrag von *schwarz*peinlich* 15.09.08 - 10:15 Uhr

Also meinst du muss ich mir keine Sorgen machen und es ist in en paar Tagen wieder weg?

Nunja kann mir wirklich gut vorstellen das es von der Geilheit kommt bzw wenn er mich zulange unten mit der Hand stimuliert, denn wenn man machmal so erregt ist wird es auch schon mal ein bisschen fester hand angelegt !!!

Aber was kann ich tun das die schwellung schneller weggeht ?

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 10:23 Uhr

Quark hilft.

Beitrag von *schwarz*peinlich* 15.09.08 - 10:26 Uhr

Meinst du das ernst?#kratz

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 10:49 Uhr

Ja, Quark lindert Schmerzen und hilft gegen Schwellungen.

Beitrag von zu starke stimulation 15.09.08 - 10:25 Uhr

also wenn du auf nummer sicher gehen willst, dann geh zu deinem frauenarzt. der wird dich nicht auslachen oder so.

und was man draufmachen kann#kratz

naja ich mach mir da nie was drauf, schau nur das ich hosen an habe, die mit der naht nicht auch noch scheuern

Beitrag von *schwarz*peinlich* 15.09.08 - 10:27 Uhr

Frauenarzt oh nein ganz erlich das ist mir zu peinlich da quäle ich mich lieber mit schmerzen :-(

Beitrag von quickys1 15.09.08 - 10:48 Uhr

Aber du weißt, das Ärzte dazu da sind einem zu helfen?!

Wenn du richtig Schmerzen hast, dann hilft nur der Arzt. Könnte auch eun Pilz oder do etwas sein, der durch das scheuern, halt stärker geworden ist. Dann hören die Schmerzen nämlich nicht so schnell auf, sondern werden nur stärker.

Ich würde vielleicht bis morgen abwarten und wenn es dann nicht weg ist, doch zum FA gehen.

Lieben Gruß

Nicole