Verdunstungslinie

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julian13 15.09.08 - 09:07 Uhr

Guten Morgen!!!

Habe heute mit einem 10er Frühtest getestet.
Bin NMT-5.

Die Kontroll-Linie ist superschnell da gewesen. Auf Sekunden. Dann ist nichts mehr gekommen. So nach etwa 5 Minuten konnte ich einen gaaaaaanz schwachen rosa Strick erkennen, der jetzt aber nach ca. 10 Minuten ein wenig kräftiger geworden ist. Aber nach 5 Minuten musste man schon sehr sehr sehr genau hinschauen, das man da irgendwass erkennen hätte können.......................

Das ist jetzt sicher die viel umschriebene Verdunstungslinie oder????

LG
julian13

Beitrag von bunny2204 15.09.08 - 09:08 Uhr

was für einen Test hast du gemacht?

Es klingt schon sehr nach Verdunstungslinie.

lg BUNNY #hasi

Beitrag von julian13 15.09.08 - 09:13 Uhr

Hallo Bunny,

der Test heißt PreControl aus der Apo. Ist lt. Gebrauchsanleitung ein 10 er Frühtest.

Es steht drauf : "Ist geeignet, eine Schwangerschaft schon 10 Tag nach der möglichen Empfängnis nachzuweisen."

Eigentlich ein Schmarrn. Wie soll ich denn wissen, wann die Befruchtung stattgefunden hat???:-D

LG

Beitrag von lihsaa 15.09.08 - 09:18 Uhr

is wahrscheinlich für "one-night-stand"lerinnen, die genau wissen, ich hatte nur einmal da sex....

Beitrag von julian13 15.09.08 - 09:20 Uhr

Häääääh,
verstehe ich grad nicht............

Ich hatte KEINEN One-Night-Stand??????

Beitrag von lihsaa 15.09.08 - 09:26 Uhr

nee, ich mein auch nicht dich!!! ich meinte nur, weil du doch nicht weißt, wann die befruchtung GENAU war... das wissen wahrscheinlich nur frauen, die eben nur EINMAL sex hatten... #schein

lg!!!!

Beitrag von julian13 15.09.08 - 09:43 Uhr

Ach sooooooo,
;-)

Jetzt stand ich aber wohl gehörig auf der Leitung........:-D

Beitrag von isl79 15.09.08 - 09:11 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass das eine Verdunstungslinie ist.

Man darf den Test nach 10 Minuten nicht mehr ablesen und bei Dir kam die Linie nach 5 Minuten.

Mach morgen noch mal einen Test...oder übermorgen...da müsste Linie schon deutlicher sein!

Beitrag von connie73 15.09.08 - 09:11 Uhr

hi
verdunstungslinien sind grau, hcg linien sind rosa.
und wenn du bei nmt-5(dir dafür kräftig auf die finger hau) getestet hast, kannst du froh sein, überhaupt eine linie zusehen. die ist auch deshalb noch sehr schwach, warte noch mal 4 tage, und wiederhole den test, dann müsste, sollte eine ss bestehen, die linie stärker zu sehen sein.
und nicht mehr dazwischen testen, sonst gibt es ärger;-) viel glück
connie

Beitrag von julian13 15.09.08 - 09:16 Uhr

#schein:-D
Ok, ich werds mir merken für die Zukunft.
Eigentlich wollte ich ja gar nicht testen, aber irgendwie hat mich heute dann doch der Rappel gepackt. :-D

Die Linie ist schon rosa, aber die ersten Minuten kam wirklich ÜBERHAUPT nichts. Erst nach 5 oder 6 Minuten. Ich habe nicht so richtig auf die Uhr geschaut. Aber der Strich ist wie gesagt - nur eben so zu erahnen...............#kratz

LG
julian13

Beitrag von schweinchen123 15.09.08 - 09:29 Uhr

Hallo julian13!

Also, bin genau so ein schlimmer Finger wie du! Laut Urbia habe ich erst NMT am Donnerstag, 18.09., mein Zyklus ist aber normalerweise 28-30Tage, deshalb eher NMT heute oder Dienstag.

Auch ich habe mit einem Streifentest schon die letzten 2 Tage und heute getestet (Babytest), jeden Tag wurde die schwache Linie stärker, aber auch bei mir ist sie erst nach 3-5 Minuten zu sehen. Ich bin der Meinung sie ist zartrosa und nicht grau, aber ich tue mich noch schwer damit, weil nicht sofort eine Linie zu sehen ist.
Dafür steigt seit 2 Tagen meine Tempi wieder und mir ist immer leicht übel, etwas Brustziehen hab ich auch; kann natürlich alles Einbildung sein, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Mein Schatzi ist auch schon ganz aufgeregt, ich hatte gehofft, heute an unserem Hochzeitstag ihm einen positiven SST vorlegen zu können, aber irgendwie ist das noch nicht auswertbar.

Natürlich weiß ich, dass mir jetzt alle auf die Finger klopfen werden wegen meinem frühen Testen, aber ich bin halt so schrecklich hibbelig.

Hast du ein ZB?
Hier ist zum Vergleich meins:
Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324745&user_id=805179

LG
Anja und entschuldige fürs #bla

Beitrag von julian13 15.09.08 - 09:41 Uhr

Hallo Anja,

nein, leide führe ich kein ZB.
Ich habe ja schon zwei Kinder und wir sind halt am überlegen, ob wir nicht noch ein drittes möchten.

Wir haben dieses Monat in der fruchtbaren Zeit nur am 1. Tag der fruchtbaren Tage #sex gehabt. Darum erschien es mir eher unwahrscheinlich, dass ich überhaupt schwanger bin.

Nun ja, ich muss mich wahrscheinlich noch ein paar Tage gedulden und nann nochmal testen..............

Ich hoffe, dass es bei Dir geklappt hat.......

Wenn du willst, kannst Du mir ja auch über meine VK schreiben..... Ich drück Dir die Daumen!!!

LG
julian13

Beitrag von houtbay0815 15.09.08 - 10:21 Uhr

Also Deine Kurve sieht sehr nach SS aus!!!!

Ich drück Dir ganz doll die Daumen!!!!

Lieben Gruß, Anja