Braunen Ausfluss in der 5. SSW Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sluzibunny 15.09.08 - 09:07 Uhr

Guten Morgen!
Ich brauch mal eure Hilfe!
Ich bin in der 5. SSW und hab einen Braunen ausfluss, der macht mir ein wenig angst! Ich weiß ja nicht ob das normal ist!
Kann mir jemand weiter helfen??
Mfg Renee

Beitrag von filou-08 15.09.08 - 09:09 Uhr

Ersteinmal Herzlichen Glückwunsch!

Das ist normal ich glaube das hatte fast jeder am anfang. Das sind quasi die re3ste.

Wenns Blut ganz hell und frisch ausläuft, dann musst du dir Sorgen machen!

Liebe Grüsse Janine + Bauchzwerg 28ssw #sonne

Beitrag von bunny2204 15.09.08 - 09:10 Uhr

Huhu

"normal" ist relativ - aber sehr viele Frauen haben das - ich hab 2 Söhne und bin in der 17. Woche und hatte es in jeder SS.

Brauner Ausfluss ist altes Blut, kommt bestimmt von der Einnistung und ist normalerweise ungefährlich. Nur frisches Blut ist nicht gut, wobei ich in dieser SS nur frisches Blut in der 5. SSW hatte und trotzdem alles okay war.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von sluzibunny 15.09.08 - 09:50 Uhr

Hallo!
Danke für diene Antwort!
Wollte mal fragen wie lang der Ausfluss bei dir gedauert hat??
Mfg Renee

Beitrag von bunny2204 15.09.08 - 18:41 Uhr

Hallo,

der Ausfluss hat jedes Mal unterschiedlich gedaurt

1. Kind: 5/6. Woche 3-4 Tage, 7. Woche 5 Tage, 13. Woche 7 Tage (ca....)

2. Kind: einen Tag aber total intensiv, dann von der 9-13 Woche durchgehend!

3. Kind ab NMT 5 Tage - danach ncihts mehr :-)

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von 666alice 15.09.08 - 09:16 Uhr

Hallo!
Will dir keine Angst machen,aber geh lieber zum Arzt und lass es konrollieren!
Ich hatte das auch in der 9.SSw und mein Krümel war tot und ich musste zur AS!
Hoffe das bei dir alles gut ist!Deswegen lass es lieber kontrollieren!

LG,Christine

Beitrag von steffix77 15.09.08 - 09:37 Uhr

Hey Christine, Du bist ja wieder da!!!


Herzlichen Glückwunsch! Und ich drück Dir die Daumen, daß diesmal alles gut wird!#klee

LG Steffi

Beitrag von traumtaenzerin649 15.09.08 - 10:00 Uhr

25% aller Frauen haben in der Frühschwangerschaft leichte Blutungen. Ich hab das auch schon seit Wochen und dem Krümel geht es trotzdem spitze. Wenn Du beunruhigt bist, geh ruhig zum Arzt und lass es kontrollieren - dann brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen.
Liebe Grüße,
Traumtaenzerin (11.SSW)

Beitrag von speedy79 15.09.08 - 11:31 Uhr

Ich habe das auch im Moment und bin sehr beunruhigt...
als ich deinen Post gelesen hab, war ich ein bisi beruhigt, dass ich da nicht allein mit bin...

Ich muss nun Mittwoch wieder hin, also zum FA und ich hoffe, dass alles ok ist...

Wirst du heute zum Arzt fahren?

LG
Katrin mit Livy (fast 2) + #stern#stern + hoffentlich #ei