Laufen an einer Hand..... Frage hab??? Bitte Antworten!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von _kaninchen10_ 15.09.08 - 09:21 Uhr

Guten Morgen liebe Mami's!!!

Mein Kleiner Schatz ist 10 Monate und läuft schon sehr brav wenn ich ihn auf einer Seite die Hand gebe!!!
Er läuft auch schon sehr sicher!
Er steht auch schon frei in seiner Laufschule!!!

Dauert es dann noch lange bis er ohne meine Hilfe laufen kann???

Ich weiß jedes Kind ist anders aber wie war es bei euren Mäusen???

Lg Karina

Beitrag von tauchmaus01 15.09.08 - 09:23 Uhr

Bitte sag mir das "Laufschule " nicht so ein absolut bescheuerter Wagen ist, wo das Kind drinhängt und durch die Wohnung saust......

Mona

Beitrag von _kaninchen10_ 15.09.08 - 09:29 Uhr

nein des ist wie ein Gitterbett was halt im wohnzimmer steht!
Wenn man schnell mal auf Klo muss kann mann die kleinen in den Laufstall geben das sie nichts anstellen können!!!

Lg

Beitrag von tauchmaus01 15.09.08 - 09:31 Uhr

Gut, ich dachte schon.

Also mach dir keinen Stress, es geht auf einmal los, ganz plötzlich laufne die Kleinen dann.
Meine Kinder sind beide mit 13 Monaten losgelaufen.

Mona

Beitrag von stoka 15.09.08 - 09:26 Uhr

Was ist denn ne Laufschule?Wenn es so ein Teil zum reinsetzen ist kannste noch ne Weil warten.die Dinger täuschen eine Sicherheit vor die so nicht gegeben ist,Kinder müssen sich hochziehen und lernen sicher auf den Po zu landen um sich erneut hochzuziehen das ist wichtig für die Muskulatur,in so einem Teil ist das nicht gegeben.Warte doch einfach und lass ihn machen ohne ihn ständig zu fordern indem du mit ihm an der Hand läufst,wenn er mit 12 Monaten laufen kann ist das auch noch recht früh!

Beitrag von _kaninchen10_ 15.09.08 - 09:31 Uhr

EIne Laufschule ist nichts anderes als ein Laufstall!

EIN GITTERBETT WAS IM WOHNZIMMER STEHT

Wenn man aufs Klo muss kann man die Kleinen da schnell mal rein stellen ohne das sie sich verletzen können!!

Aber das war doch garnicht meine Frage!!!!

Lg!

Beitrag von stoka 15.09.08 - 09:38 Uhr

Hey sorry,hab ja nachgefragt diese Dinger haben ja verschiedenste namen:-p also janne konnte das damals auch mit 10 Monaten,hat sich fleißig hochgezogen,allerdings konnte er nie an einer hand laufen,störte wohl sein Gleichgewicht.Frei gelaufen ist er mit 11 Monaten 2 Wochen vor seinem ersten Geburtstag,man konnte ihn hinstellen und dann lief er auf geöffnete Arme zu.Probier es doch mal aus!

Beitrag von kruszynka17 15.09.08 - 10:31 Uhr

Hallo

Mein kleiner ist ungefähr 3 Wochen lang an der Hand gelaufen.Dann am 08.09.08 l hat er 2 schritte allein gemacht vom Tisch zum Couch .Am zweiten Tag waren das schon 5-6 Schritte und Heute läuft er frei durch ganze Wohnung.


LG Adrianna

Beitrag von katjafloh 15.09.08 - 11:00 Uhr

Also mein Großer ist mit 12 Monaten perfekt sicher an einer Hand gelaufen. Von alleine ist er das erst Mal erst im 15. Monat gelaufen.

LG Katja