Schwanger trotz negativem test???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von luna2702 15.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo an alle...

Ich bin völlig verzweifelt....:-(

Bin jetzt 13 Tage drüber, 2 SST negativ!
Ich war heute beim FA, er sagte die Gebärmutterschleimhaut sei verdickt, aber auch da der Urin- Test negativ....

Ich fühle mich aber irgendwie anders ich habe vermehrten Ausfluß, meine Unterleib zieht, die Brüste sind gespannt und Rückeschmerzen...

Kann ich trotzdem schwanger seien, hat jemand Erfahrung...
Ich brauche eure Hilfe...

Beitrag von kinderwunsch_hh 15.09.08 - 09:52 Uhr

Hallo,

nach 13 Tagen müsste der Test etwas anzeigen, da ist eine SS schon sehr unwahrscheinlich. Hat der FA einen BT gemacht? Weißt du, wann dein ES war?

Liebe Grüsse
Wiebke

Beitrag von luna2702 15.09.08 - 10:01 Uhr

Hallo Wiebke danke für deine schnelle Antwort..
nein er hat keinen Bluttest gemacht.
Mein problem ist, dass ich einen sehr unregelmäßigen ES habe, aber meine Periode habe ich immer regelmäßig gehabt zwischen dem 28-30 Tag...

Ich habe schon oft gedacht,dass ich schwanger wäre und einen test gemacht und einen Tag später kam die Mens dann auch aber diesmal ist alles anders...

Beitrag von kinderwunsch_hh 15.09.08 - 10:31 Uhr

Dann kannst du nur abwarten. Auf Anzeichen würde ich mich nicht verlassen, die können so viele Ursachen haben. Ansonsten frag den FA, ob er einen BT machen kann, da ist eine SS etwas früher zu erkennen.

Beitrag von besen5 15.09.08 - 11:39 Uhr

Hallo,

mir ging es letzte Woche ganz genauso wie Dir. Hoch aufgebaute Schleimhaut, der FA konnte nicht Nein aber auch nicht Ja sagen, da der SS-Test negativ war. Ich mußte warten.
Nach 10 Tagen kam dann meine Periode.... daher auch die dicke Schleimhaut.
Dieser Zyklus scheint merkwürdig für einige Frauen zu sein....

LG
besen