Posting zum Mutmachen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sissi134 15.09.08 - 09:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch gérne kurz meinen Weg beschreiben, damit ihr weiterhin Hoffen sollt...........

.......es wird belohnt!!!!!!!

Januar 2007 Pille abgesetzt

August 2007 PCO-Syndrom diagnostiziert

September 2007 1. Clomifen-Zyklus erfolglos

November 2007 2. Clomi-Zyklus erfolgreich, leider FG bei 5+3

Dezember 2007 3. Clomi-Zyklus erfolgreich, wieder FG bei 5+3.....und das auch noch 2 Tage vor Weihnachten

Februar 2008 OAT-Syndrom bei meinem mann diagnostiziert

Juni 2008 1. IUI erfolglos

Juli 2008 2. IUI erfolglos

August 2008 Behandlungspause und Termin für Bauch- und Gebärmutterspiegelung

Letzte Woche Termin für OP verschieben müssen, da keine Mens kam

Gestern Test aus Apotheke gemacht: POSITIV!!!!!!!

Heute Frauenarzt: 5. Woche per Ultraschall bestätigt !!!!!!!

Ich bin sooooooooooooo glücklich..............





BITTE BITTE BITTE gebt nicht auf..................

Ich drücke euch allen ganz doll die Daumen.

Und hier ein paar Viren......#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger

Beitrag von miniplacebo 15.09.08 - 10:10 Uhr

#herzlich -Dank für Dein Mutmachposting!
Ich wünsche Dir eine tolle #schwanger - schaft und ganz viel Freude!

Darf ich Dich fragen, welches OAT Dein Mann hatte??

Mensch, ich freu mich für Euch! :-D

Beitrag von sissi134 15.09.08 - 10:12 Uhr

OAT_syndrom I hat mein Mann

und dein Mann?

Beitrag von miniplacebo 15.09.08 - 11:08 Uhr

OAT III #schmoll

Wir geben die Hoffnung aber nicht auf!!!!!

Beitrag von zotteli.82 15.09.08 - 11:15 Uhr

hallo

als erstes, herzliche gratulation :-D
wünsch dir ne schöne ss!

darf ich dich mal fragen, wie du gemerkt hast, dass du das pco syndrom hast? wurden da tests gemacht?

wir üben auch schon seit 1.5 jahren und langsam mach ich mir echt sorgen!

danke für deine antwort

Beitrag von sissi134 15.09.08 - 19:07 Uhr

ich bekomme ohne Pille meine tage nur etwa 3 - 4 mal im jahr....und das dann auch noch total unregelmäßig.

per ultraschall und per bluttest wurde dann das PCO bestätigt