Frage zur Käfiggröße für Zwergkaninchen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von hoppelhasi 15.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo!

Wir haben zwei kleine Zwergkaninchen bei uns aufgenommen, da sie sonst ins Tierheim sollten. Es ist ein Pärchen (er ist kastriert) und haben einen 97cm großen Käfig.
Wir haben sie ins Wohnzimmer gestellt, damit sie täglich raulaufen können. Reicht die Größe des Käfigs aus oder müssen wir einen Neuen kaufen?

Beitrag von cornichon 15.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo,
der Käfig ist natürlich viel zu klein und auch jeder andere käufliche Käfig kann nicht den Ansprüchen der kleine Zwerge entsprechen.
Es ist schön, das ihr sie aufgenommen habt, aber ihr müsst ihnen viel mehr Platz für ein artgerechtes Leben bieten.
Kauft am besten solche Gehegeelemente (für den Gartenauslauf) und verbindet diese mit Kabelbindern so, daß ihr in einem Zimmer eine mindestens 4qm große Ecke für die Ninchen abtrennt. Die alte Käfigunterschale könnt ihr als Klo für die Kaninchen mit reinstellen. Weitere Ideen, wie man diese Gehege kaninchengerecht einrichten kann sowie alles zur Haltung und Ernährung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/k-index.html

LG
cornichon

Beitrag von tauchmaus01 15.09.08 - 10:35 Uhr

Kaninchen gehören nicht in einen Käfig!
Besorgt euch Gehegeelemente und steckt einen Bereich im Zimmer ab mit ca. 4 qm als UNterkunft, dann zusätzlich noch täglichen Auslauf.
Ich setz auch keine Katze in einen Käfig und Kaninchen haben einen ebenso große Bewegungsdrang.
Es gibt so tolle Möglichkeiten Kaninchen fair zu halten, wenn ihr die Möglichkeit dazu nicht haben solltet, dann würd ich Euch im Interesse der Tiere raten jemanden zu finden bei dem sie nicht ihr Leben in einem Knast leben müßen.

2-3 Stunden Auslauf am Tag reichen NICHT aus. Ich weiß ja nicht wie lagen sie raus dürfen, aber wenn ich meine Tiere zu Sylvester eine Nacht im Käfig hab ) ein meter lang, dann tut mir allein der Anblick schon weh, weil sie da noch nicht mal einen richtige Hopser drin machen können.

SChau mal hier:

www.kaninchentreff.de

da findest du viiiiele Tips ganz günstig ein Kaninchenparadies zu schaffen.

Mona

Beitrag von dominica 15.09.08 - 18:20 Uhr

Huhu!

Wenn der Käfig 24 h offen ist, reicht er aus, und zwar als Toilette.
Falls dies nicht der Fall ist, baut bitte ein angemessenes Gehege für die zwei, wo sie sich gut bewegen können, auch wenn sie eingesperrt werden müssen. Man rechnet dabei mit 2 qm pro Tier.

LG