Welches Öl oder welche Creme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gutentag. 15.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo,

welches Öl oder welche Creme verwendet ihr für euren Bauch!

Wann habt ihr angefangen mit cremen?

Danke für eure Antworten, #danke

LG

Beitrag von buchi2008 15.09.08 - 10:28 Uhr

Etwa ab der 10.SSW mit Freiöl extra für die Schwangerschaft.
Riecht recht neutral.
VLG,Bianca ohne Streifen nach der SS

Beitrag von memem 15.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo,

also in der ersten ss habe ich fleißig geölt.
Mit dem extra Schwangerschaftsöl von Freiöl...

In dieser ss war ich zu faul, öle mich höchstens einmal in der Woche mit dem stinknormalen Babyöl meines Sohnes ein.

Bis jetzt ist nichts gerissen. Obs am ölen liegt weiß ich nicht, denke aber eher das es Veranlagung ist einzureißen.

Aber schaden tuts auch nicht. Damit kannst du schon ganz früh anfangen, das tut der Haut gut...

Lg Carmen

Beitrag von mille82 15.09.08 - 10:30 Uhr

Guten morgen,

also ich mach es diesmal anders wie in der ersten SS.Da habe ich jeden Tag mit Frei Öl geschmiert gemacht und getan.Genützt hat es nix denn ich bin komplett gerissen.Jetzt creme ich nur ab und zu wenn ich Lust habe und dann nur mit Dove...bis jetzt sind keine Streifen dazu gekommen...

LG Sabrina morgen in der 31.SSW

Beitrag von madlen784 15.09.08 - 10:31 Uhr

hallo

habe angefangen zu cremen/einölen ca. ab den 3 monat.
hab mir aus der apo massageöl für schwangere von FREIÖL geholt,ist weizenkeimöl u. riecht sehr angenehm
;-)

Beitrag von payola 15.09.08 - 10:36 Uhr

Hmm... ich hab mir diesmal das Schwangerschafts-Öl von Weleda gegönnt! Das riecht total angenehm und verteilt sich schön leicht..
Angefangen hab ich so ca in der 10. SSW. Streifen hab ich trotzdem, weil der Bauch so schnell gewachsen ist, aber durch das Ölen spannt die Haut dann nicht ganz so doll..
Alles Gute und LG
Birgit (25. SSW)

Beitrag von raniel 15.09.08 - 10:46 Uhr

ich nehm reines mandelöl...wollte was ohne parfum haben, und das is in allen zu kaufenden fertig babyauch öls leider drin :(
bin sehr zufrieden, das werd ich auch für die babypflege später nehmen. riecht nach nix und zieht super schnell ein.

LG

Beitrag von hurricane81 15.09.08 - 11:37 Uhr

Ich nehme von Penaten (glaub ich) so ein Spray das heißt Baby sanft wie Öl )oder so ähnlich). Das lässt sich total super verteilen durch die Sprühflasche. Dann nur noch ein wenig einreiben und fertig :-)
Ich habe auch Öl, zum Teil auch als Probe von der FÄ erhalten, aber das nehme ich nicht so oft. Das klebt dann immer so oll und zum Teil ist dann auch immer das kleine Fläsch'chen so klebrig :-(

Beitrag von asphaltperle79 15.09.08 - 12:12 Uhr

Hallo:-D

Bitte nicht nur Öl nehmen!!!!
Ist kein Feuchtigkeitsspender.
Von Bübchen die Ss-creme hat alles kombiniert.Dazu verwende ich noch das Gel Lierac.Ist extra für unsere Bäuche,gibts in der Apotheke und ist SUPER!!!

Viel Spaß beim pflegen:-D

Beitrag von amys_nana 15.09.08 - 12:30 Uhr

Hallo!

Ich nehme von Biotherm eine Gel-Creme "Biovergetures". Die ist mit Algen Silicium, richt gut, läßt sich super auftragen und das beste ist: Sie fettet nicht! Du kannst dich direkt danach ganz normal anziehen und hast keinen Ölfilm auf allen Klamotten!! ;-)

Bin voll begeistert! #huepf

LG Petra 40SSW