17. SSW Ultraschall?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutti82b 15.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo,

ich bin seit Samstag in der 17.SSW und habe am Donnerstag einen FA Termin, wird da Ultraschall gemacht. In der 20. SSW ist doch der Feindiagnostik oder? Habt ihr einen extra Schall machen lassen?
Gruß Bettina

Beitrag von schroedino 15.09.08 - 11:16 Uhr

Die FD zählt nicht zu den Standard-Untersuchungen. Wenn dir dein FA keine Überweisung gibt od. so, musst du das selbst zahlen. Ich musste in der 16. SSW meinen US selbst zahlen!

Ich habe selbst diesen Fr. einen Termin bei der FD u. muss nix zahlen:-)

Beitrag von raniel 15.09.08 - 11:17 Uhr

feindiagnostik gibts nur, wenn du denn extra machen lässt oder du vom arzt eine überweisung hin bekommst, weil was nich in ordnung ist.

und nein, eigentlich wird in der 17. woche kein ultraschall gemacht, der 2. ultraschall findet zwischen 19. und 22. woche statt allerdings ein normaler, keine feindiagnostik halt.

LG

Beitrag von mutti82b 15.09.08 - 11:20 Uhr

Hallo,

danke, ich dachte aber da wird alles nachgeschaut Organe, gewicht etc. ist das nicht der Feindiagnostik, was wird dann da gemacht? Gruß Bettina

Beitrag von schroedino 15.09.08 - 11:25 Uhr

ja bei der Feindiagnostik werden die Organe etc untersucht. Falls das dein FA nicht vorschlägt es zu machen u. du es möchtest, musst du es zahlen.

Wenn du in der 17. SSW einen US haben willst, musst du es bestimmt zahlen, aber es gibt auch Ärzte die immer einen US machen.. Ich habe bei meinem FA für 2 zusätzl. US 60 euro gezahlt u. die FD bekomme ich bezahlt, da letzte wo beim 2. großen Screening das Würmche in der BEL (Beckenendlage) lag u. der Kopf etwas zu schmal ist u. demzufolge zum restl. Körper hinterher hängt.

Beitrag von temari1 15.09.08 - 11:44 Uhr

Bei dem 2.Screening schaut der FA auch nach den Organen, aber er schaut nicht alles ganz genau nach. Mein FA hat nachgesehen, ob 2 Nieren, der Magen, das Herz und die Harnblase vorhanden und ok sind. Alles weitere muss man bei der Feindiagnostik machen lassen. Ich hab nächste Woche einen Termin, da wird dann genau nachgeschaut, ob mit dem Herzen alles ok ist, da ich als Baby ein Löchlein im Herze hatte. Das kann mein FA nicht sehen, da sein Ultraschallgerät nicht empfindlich genug ist.

LG Yvonne + #sonne nschein (22.SSW)

Beitrag von schroedino 15.09.08 - 12:03 Uhr

Man schaut ja eh immer bei den großen offiziellen nach allem.. Es wird vermessen u. die FA hat mir auch die Organe gezeigt.

Bei der FD wird genauer nach allem geschaut, da die Geräte genauer sind, auch nach Nieren usw... u. da werden dann auch die evtl. Schäden festgestellt, Naja ein Loch im herzen kann schon sein das man das beim normalen US sieht u. demzufolge solltem man zur FD gehen, damit man genau feststellen kann, wie groß das Loch ist u. ob es irgendwelche Auswirkungen hat.
Man sagt ja auch zur FD Organscreening!

Beitrag von temari1 15.09.08 - 12:09 Uhr

Hallo!
Also mein FA hat beim normalen US kein Loch erkennen können, aber da ich ja als Baby eins hatte, was übrigens von selbst zugewachsen ist, hab ich eine Überweisung zur FD bekommen. Lieber ein mal mehr nachgeschaut als das dann später doch was ist! Mein FA meinte allerdings, soweit er das auf seinem US-Gerät sehen kann sieht alles ok aus! Aber sicher ist eben sicher!

LG Yvonne