Schlafsack oder doch Decke?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von biene0584 15.09.08 - 11:31 Uhr

Was sagt ihr dazu??

Beitrag von nintchen 15.09.08 - 11:40 Uhr

Hallo,

meine Tochter schläft seit 2 Wochen nicht mehr in einem Schlafsack. Wir haben ihr ganz kuschelige Biber-Bettwäsche gekauft und darin schläft sie viel besser.
Sie ist jetzt 17 Monate alt.

Gruß nintchen

Beitrag von goldauge 15.09.08 - 12:15 Uhr

Hi,

ich hab Leon mal für einige zeit im Schlafsack gehabt, aber irgendwie kommen wir ohne besser klar. Er schläft eh neben mir im Bett und jetzt wird er mit einem 80x80cm Kopfkissen zugedeckt.

Lg Goldauge

Beitrag von ra2006 15.09.08 - 12:24 Uhr

Hallo,

unter 2 Jahren soll man keine Decke verwenden.

Im ersten würde ich es auf alle Fällle nicht.

Wir haben den Schlafsack von Sterntaler mit herausnehmbaren Ärmlen...super.

Diese Jahr bekommt er vielleicht eine Decke (er ist jetzt 10 Monate).

LG
Alexa

Beitrag von goldauge 15.09.08 - 13:21 Uhr

"unter 2 Jahren soll man keine Decke verwenden."

ich finde, dass SOLL doch jede mutter selbst entscheiden. Natürlich haben sie auch mir im Krankenhaus zu Rückenlage uns Schlafsack geraten. Aber selbst im Krankenhaus gabs keine schlafsäcke für die Kleinen! Da gabs wahlweise ein dünnes und ein dickes Kissen. Wieso halten die sich denn selbst nicht an ihre eigenen Vorgaben?

Beitrag von ra2006 15.09.08 - 13:31 Uhr

Was machst Du mich denn jetzt so an...ich habe diese Empfehlung nicht gemacht oder mir ausgedacht....
ich habe es nur weiter gegeben, klar ist es jedermanns entscheidung.

Beitrag von nicolas-juni06 15.09.08 - 12:29 Uhr

Hallo,
bin gegen Decken. Mein Kind ist im Juni zwei geworden und schläft grundsätzlich im Schlafsack. Es geht ja auch um das kuschelige Nest, das der Schlafsack schafft. Also wir bleiben noch länger dabei.
Lg - Kathi

Beitrag von jujo79 15.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo!
Auf jeden Fall: Schlafsack!!! Gerade wenn die Kleinen schon ein bisschen beweglicher sind und "rumwurschteln", besteht die Gefahr, dass sie sich eine Decke über den Kopf ziehen und sie nicht wieder runterkriegen. Oder aber, was weniger schlimm wäre: sie decken sich auf und liegen dann im kalten.
Mein Sohn ist jetzt bald 2 1/2 und schläft immer noch im Schlafsack. Warum auch nicht? Ist doch total gemütlich!
Mir wäre das Risiko bei einer Decke viel zu groß. Schließlich wird im Bezug auf den plötzlichen Kindstod immer wieder davor gewarnt!!!
Grüße JUJO

Beitrag von miau2 15.09.08 - 12:54 Uhr

Hi,
lies dir mal das durch.

www.schlafumgebung.de

Es gibt für mich nicht viele Argumente, die gegen einen Schlafsack und für eine Decke in den ersten 1-2 Lebensjahren sprechen.

Kuschelig? Schlafsäcke sind super kuschelig, und erfüllen dazu noch ein Bedürfnis, das viele Babys haben (das Gefühl, "rundum" was zu haben - bei einigen wird dafür gepuckt, unserer fühlte sich im Schlafsack wunderbar geborgen).

Wärme? Es gibt Schlafsäcke für jede Jahreszeit und welche, die man ganzjährig verwenden kann. Im Winter bei max. 16 Grad im Schlafzimmer hat Max immer super geschlafen in seinem warmen Schlafsack. Und im heißesten Sommer war ein ganz dünner gerade gut genug, um ihm das Gefühl des "Schutzes" rundum zu geben. Geschwitzt hat er damit nicht.

Es gibt viele Argumente für Schlafsäcke, nicht zuletzt der, dass heute deren Verwendung als Verminderung vom SIDS-Risiko angesehen wird. Allein das wäre für mich Grund genug, mein Baby von Anfang an an einen Schlafsack zu gewöhnen.

Wir sind erst mit 27 Monaten auf eine Bettdecke umgestiegen, vorher hat Max immer super im Schlafsack geschlafen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von erstes-huhn 15.09.08 - 14:12 Uhr

Schlafsack,

wenn du versuchst dein Baby unter einer Decken
schlafen zu lassen, dann hast DU die ganze Nacht etwas vor....