geht das?? *kratz*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anscher 15.09.08 - 12:32 Uhr

hallo liebe kugelies :-p

mal ne frage an euch ....

war am do bei meiner fä und sie meinte zu mir, dass mein kleiner mann in ssl (heißt das so?) aber irgendwie sind die beulen meines kleines prinzens an den seiten meines bauches.

meine frage nun, kann sich der kleine in der 29 ssw immernoch so hin und her drehen?? zumal mir das schon das letzte mal aufgefallen ist, da meinte sie auch ssl und kurze zeit später hat er meines erachtens quer gelegen ... dann plötzlich ssl und als ich zu hause war bekomm ich wieder in beiden seiten tritte #kratz

ich check das gar nicht!!

hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich gewesen.

lg anscher ssw 29 #klee

Beitrag von jamey 15.09.08 - 12:34 Uhr

warum soll er sich nicht mehr drehen können. hast ja noch ein stück bis ET - freilich drehen sich kinder da noch. es gibt sogar babys die drehen sich am tage der entbindung noch.

Beitrag von anscher 15.09.08 - 12:38 Uhr

ja das ist mir schon klar!!!

aber mich wundert nur, dass das sich ständig ändert! mehr nicht!!

Beitrag von hexe1723 15.09.08 - 12:51 Uhr

Mein Bauchbewohner liegt auch in Schädellage. Aber die Beulen gibts immer an der rechten Seite, weil dort dann elegant die Füße rausgestreckt werden.

LG Hexe1723

Beitrag von anscher 15.09.08 - 12:54 Uhr

danke ... das ist doch mal eine antwort ... würde ja gern mal eine durchsichtige bauchdecke haben um das alles zu sehen!!
aber ich habe immer mal das gefühl, dass er sich ganz fest abstößt und dann wackelt es auf der anderen seite des bauches ... weißt du wie ich meine!?? und deswegen hatte ich bisher das gefühl, dass er in querlage liegt. aber wenn es anderen auch so geht.

#danke:-p

Beitrag von hexe1723 15.09.08 - 13:04 Uhr

Ja es geht auch anders! Der Zwerg liegt schon tief im Becken aber die Tritte bekomm ich immer an der Seite, selbst meine Ärztin hat mal ohne US auf Querlage getippt und war dann ganz verwundert das es eine Schädellage ist! Es gibt also nichts was es nicht gibt.

LG Hexe1723