Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blaeuchen 15.09.08 - 12:39 Uhr

Gibt es Medikamente gegen Kopfschmerzen, die ich auch in der Schwangerschaft nehmen darf? Habe leider sehr häufig relativ starke Kopfschmerzen :-(

Beitrag von schnulle22 15.09.08 - 12:45 Uhr

Ich habe Saft von ratipharm (Paracetamol) weil ich keine Tabletten schlucken kann! Den hat mir der Apotheker empfolen! Ist gegen Fieber und Schmerzen! nehme 2 Becherchen und nach 5.min haste ruhe! Gutes Zeug!

Beitrag von urmel29 15.09.08 - 12:48 Uhr

hallo,

würde abraten zuviel schmerzmittel zu nehmen, auch paracetamol soll man nur in massen nehmen...

kann dir von den schüssler salzen die nr. 7 empfehlen, davon 7-10 stück in heissem wasser auflösen und schlückchenweise trinken, wenn es ganz schlimm ist, kannst du das alle std. trinken.

lg
s´urmel

Beitrag von sheltie 15.09.08 - 12:50 Uhr

#klatsch

Beitrag von urmel29 15.09.08 - 12:53 Uhr

was ist?

Beitrag von vroni1982 15.09.08 - 12:48 Uhr

Ich glaube Paracentamol. Bin mir aber nicht so sicher. Frag doch mal in der Apotheke nach, oder bei der FA oder deiner Hebi.
Als Tipp: viel trinken und vielleicht mal ein kalten Armguss machen. Mit dem Duschkopf am rechten kl. Finger beginnen bis zur Schulter (wenn du es haben kannst auch über den Kopf) und an der Innenseite am Arm wieder runter, dass du beim Daumen ankommst. Am Besten auch die Handinnenfläche einbeziegen. Links dann genauso.
Wenn du es gut verträgst kann man das auch als Wechselanwendung morgens beim Duschen machen. Mach´ ich seit 4 Wochen, immer Beine und Arme. Kann ich nur empfehlen. Wichtig ist immer von re nach li und von außen nach innen.

Lg, Vroni 37+6 SSW

Beitrag von viaja 15.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo,

ich rate dir zu homöopatischen Mitteln in der Schwangerschaft. Mein Homöopath hat mir empfohlen:

Spiegelia C 30
zuerst 3 im Mund zergehen lassen und dann 5 in ca 150 ml Wasser auflösen lassen (mit nem Plastiklöffel umrühren und nehmen) und dann alle 15 min einen Löffel nehmen, wenn es sich etwas bessert noch alle 30 min....

Hoffe ich konnte dir helfen

Grüße
viaja