Magnesium absetzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anneli1105 15.09.08 - 12:45 Uhr

Hallo,

nächsten Montag darf ich das Magnesium absetzen, dann bin ich in der 37. Woche. Wie lange dauert es dann generell, bis die Wehen (wieder) einsetzen? In Geburtsposition ist er schon seit Wochen und liegt auch schon richtig tief im Becken.

Hat jemand aus der ersten SS damit Erfahrung gemacht?

Danke #herzlich

Beitrag von vroni1982 15.09.08 - 12:50 Uhr

Unser Zwockel erlaubt sich den Scherz, dass wir genau ab der 37. Woche überhaupt keine Wehen mehr haben.....

Beitrag von siggi1986 15.09.08 - 12:50 Uhr

Hallo,


ich musste damals 6 kapseln am tag nehmen, hab sie dann abgesetzt und 36std später war mein sohn da. aber das ist bei jeden anders.
ich drücke dir die daumen das du es bald hinter dir hast.

lg siggi mit sascha 23.04.05 und #ei inside 7ssw

Beitrag von anneli1105 15.09.08 - 12:54 Uhr

ui, das ging aber fix ..... so schnell kann das gehen? Herje #ole

Beitrag von matschilein1711 15.09.08 - 12:52 Uhr

Hallo,

das kann man nicht generell sagen.
Die kleinen machen sich auf den Weg wann sie wollen, das ist so.
Hatten unser Baby in der 32. SSW gestoppt als es kommen wollte. Mein FA meinte, dass sie sich dann noch mehr Zeit lassen, wenn sie schon mal raus wollten.
Aber vielleicht hast du ja Glück und es dauert nicht mehr allzu lange!
Drück dir die Daumen!

LG Matschilein (36.SSW)