An alle die schon ein Kind haben!!! Help

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liebguck 15.09.08 - 13:03 Uhr

Hallo wann nach der Geburt bekommt man wieder seine tage??? Ist das unterschiedlich oder ca immer der selbe abstand??
Hatte 3 wochen den Wochenfluss und nun wart ich ständig auf meine periode!
Jetzt ist der kleine gut 8 wochen alt des ist doch nicht normal!?#kratz
Und bevor ihr mich köpft ich kann mit der pille erst am ersten tag der mens anfangen aber wir haben immer mit kondom verhüten aber bin eh nicht so ein freund von den dingern! --> deswegen kann ich meine mens nicht abwarten und ausserdem hab ich ein bisschen bammel das ich schwanger bin. wollten zwar ein zweites kind aber jetzt doch noch nicht!#schwitz
Beruhigt mich mal ein bisschen mädels.
LG Dani + Chris 8 Wochen alt

Beitrag von sabibi 15.09.08 - 13:06 Uhr

Solange ich gestillt hab hatte ich keine mens!!! 6 monate

Beitrag von heaven2 15.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo!

Bei meiner 1 Geburt, habe ich fast auf den Tag genau, nach 4 Wochen, meine Regel bekommen!

Bei meiner 2 Geburt, war eine Not Sectio, da weiß ich es leider nicht mehr, aber sicher nicht so pünktlich!

Ich denke, wenn du stillst?
Dann kann das auch länger dauern!

LG

Beitrag von awapuhi 15.09.08 - 13:06 Uhr

Also, das ist grundsätzlich bei jeder Frau unterschiedlich. Ich habe meine Tage erst 8 Monate nach der Geburt wieder bekommen.

Solltest Du voll stillen, ist es auch normal, dass die Regel später einsetzt. Hat Dich Dein FÄ nicht darüber bei Deinem letzten Besuch aufgeklärt #kratz?

Lg
awapuhi

Beitrag von liebguck 15.09.08 - 13:15 Uhr

Ich war vor 3 wochen bei der nachuntersuchung und da hat er gesagt sie müsste die nächste zeit eintreffen. Mehr nicht! Na aber ich sehe bin nicht die einzige! bin schon etwas relaxter jetzt, des wär ja a hammer gewesen... Dann wart ich weiter tag ein und aus auf die Regel. ---> kanns gar nimmer erwarten , ist mir auch noch niee passiert vorher hab ich sie immer verflucht :-D

Beitrag von anjuschkakind 15.09.08 - 13:07 Uhr

Liebe Dani,

bleib mal ganz ruhig ;-) das ist bei allen Frauen unterschiedlich.
Ich hatte ziemli schnell meine Tage wieder so nach 8-10 Wochen. Wenn Du aber stillst (was ich auch gemacht hab) dann kann das durchaus noch viel viel länger dauern. Ich kenne mehrere Mädels die über ein Jahr ihre Regel nicht hatten....

Es ist also alles normal.
Nicht stressen!!
LIebe Grüße
Anna

Beitrag von yvivonni 15.09.08 - 13:07 Uhr

Wenn du Stillst kann es ewig dauern.
Wenn nicht, dann kann es sein das sie bald kommt.
Es ist halt sehr unterschiedlich, ich hatte sie immer nach 8 Wochen bekommen, ich habe immer nur 3 Wochen Stillen können, hatte nie genug Milch.(leider)

LG Yvi

Beitrag von liebguck 15.09.08 - 13:08 Uhr

Das ist es ja ich Stille NICHT!!! Hab bereits in der Klinik abgestillt. Und nun??

Beitrag von dia111 15.09.08 - 13:09 Uhr

Hallole,

meine Mens kam nach der 1Geburt erst nach 5mon und bei meiner 2Tochter auch erst nach 4mon.
Also kann es doch noch eine Weile dauern.Du mußt Geduld haben, ich weiß das kann nervig sein.

LG
Diana mit Chiara Michelle 28mon+Alessia Sophie 13mon

Beitrag von liebguck 15.09.08 - 13:12 Uhr

ja so würds mich nicht stören das sie ewig nicht kommt aber will ja mit der pille wieder anfangen. Heisst es nur abwarten und Tee trinken.
Trotzdem danke jetzt bin ich schon ein bisschen beruhigter wenn das noch im normalbereich liegt!!

Beitrag von katzendame 15.09.08 - 13:10 Uhr

hallo

jo war bei mir auch so,solange man stillt iss gar nix. hatte es auch nach entbindung nur ganz kurz immer.

malsehen diesmal will ich länger stillen,hoffe gelingt mir.

lg kathi

Beitrag von 6117 15.09.08 - 13:13 Uhr

:-)Bei mir hat es fast ein Jahr gedauert. Bei Dir ist alles ok, mach Dir keine Sorgen!
Im Gegenteil, sei froh darüber

Beitrag von liebguck 15.09.08 - 13:17 Uhr

ja normalerweise würd ich luftsprünge machen aber kann net mit meiner pille anfangen. Vertrag auch nur die!! Teufelskreis!

Beitrag von 6117 15.09.08 - 13:22 Uhr

Ich habe die Cerazette genommen, mit der kann man zu jeder Zeit anfangen. Und erst als meine Mens wieder begann bin ich auf meine alte Pille umgestiegen.

Beitrag von 6117 15.09.08 - 13:24 Uhr

Ach die ist übrigens sehr sehr gut verträglich, darf auch während der Stillzeit genommen werden. Fällt zwar bei Dir nicht an, ich meine es nur wegen der leichten Dosierung und guten Verträglichkeit.

Beitrag von tanala1977 15.09.08 - 13:18 Uhr

Hallo, also ich hab vier Kids und hab immer sobald der Wochenfluss weg war sofort meine Mens bekommen! Ich hab aber beim letzten Kind eine Pille bekommen die man durch nimmt und ohne das die Mens da war! Die wirkt allerdings erst nach zwei Wochen! Nennt sich Cerazette! Frag doch deinen Arzt, der müsste dir da weiter helfen! LG Tanja

Beitrag von liebguck 15.09.08 - 13:23 Uhr

oh ja danke. Wart die woche noch ab und wenn nicht geh ich mal zum arzt vielleicht wär die pille auch was für mich!
Vielen Lieben Dank

Beitrag von nicp 15.09.08 - 13:39 Uhr

hatte auch 7 Monate voll gestillt und die ganze Zeit über KEINE Mens

LG Nic mit Alina *03.08.07 und babyboy 27.SSW

Beitrag von pethead 15.09.08 - 13:59 Uhr

Hallo,

ich habe ein Jahr gestillt (5,5 Monate davon voll) und habe meine Tage nach ca. 6 Monaten wieder bekommen.

LG, Julia.