Wo nochmal Ultraschall nach KS bei Problemen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von enail06 15.09.08 - 13:21 Uhr

Hallo,

weiß nicht ob hier die Frage richtig ist.
Aber stelle sie hier trotzdem.

Ich hatte doch KS im Mai. Bis jetzt ist der Narbenbereich immer noch sehr taub. Jedoch habe ich nicht auf der Narbe sondern oberhalb, eigentlich zwischen Nabelhöhe und Narbe, genau mittig und mehr rechts noch Druckschmerzen. besonders wenn ich Hosen trage (sind nicht zu eng) oder wenn ich z.B. beim Wickeln an der Kommode anlehne oder auch allgemein beim draufdrücken. Fühlt sich an wie wund. Auch beim Anspannen der Bauchmuskulatur ist dieser Bereich genauso empfindlich bzw. ist die Muskulatur dort verhärtet und ein pulsierendes Blutgefäß ist spürbar.

So nun lange Rede kurzer Sinn. Wollte dort nochmal per Bauch-US schauen lassen, ob alles gut verheilt ist. Weiß aber nicht ob dies auch die FÄ sehen kann und ob sie mich sonst zu der Klinik wo ich war per Überweisung hinschicken muss?!

Hat jemand auch solche Symptome noch nach KS?

#danke enail mit Lenny Maurice #baby 18+3

Beitrag von sosch1976 15.09.08 - 13:27 Uhr

Dieses Taubheitsgefühl da wo Du es beshreibst hatte ich auch. Ganz weg war es knapp 6 Monate nach der KS-Geburt.
LG Sonja mit Romy *19.12.2007
http://www.romy-stella.de

Beitrag von zh1-wirt 15.09.08 - 14:18 Uhr

Hi,

das Gefühl kenn ich auch, war bei mir ähnlich (besonders schlimm wenn ich den Maxi Cosi ins Auto gehievt hab), und es wird wohl noch eine Weile dauern, bis du von der OP nichts mehr spürst.

Der FA bei dem ich war als wir uns überlegt hatten, dass wir langsam ein 2. Kind wollen, hat mir gesagt, er könne zwar einen Ultraschall machen, aber wie weit und gut die Narbe verheilt ist, könne man da eh nicht sehen.

Ich denke aber, dass du dir und der Narbe einfach noch ein bisschen Zeit lassen musst.

Ach so, und solche Fragen könntest du übrigens auch in einem der KS-Clubs stellen (einfach in die Suche Kaiserschnitt eingeben).

Liebe Grüße
Eva

Beitrag von jessi_hh 15.09.08 - 14:34 Uhr

Hallo,

ich denke, dass Deine Schmerzen völlig normal sind. Das war ja schließlich ein recht großer Eingriff, der einfach Zeit zum verheilen braucht.

Mein KS ist nun über 1 Jahr her und ich habe noch immer ein leichtes Taubheitsgefühl zwischen Narbe und Bauchnabel. Dieser Bereich ist auch sehr empfindlich wenn z.B. meine Süße mir da beim Wickeln gegen tritt. #aerger

Hab mich mittlerweile daran gewöhnt.

Mach Dir keine Gedanken und gib Deinem Körper Zeit!

Viele Grüße,
Jessi + Marlene