Welche Babytrage?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von naddel1982 15.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich hatte letztens von einer Freundin eine Bauchtrage von Domaro getestet und meine Maus fand das total toll. Meine Kleine heult leider im Kinderwagen in letzter Zeit sehr viel und möchte immer häufiger getragen werden.

Welche Babytrage habt Ihr denn oder könnt Ihr empfehlen? Ich habe leider gar keine Ahnung davon!

Wichtig wäre mir, dass ich sie noch eine Weile nutzen kann (meine Maus wiegt schon fast 8 Kilo mit 17 Wochen #schwitz), also bis 18kg oder ähnlich wäre nicht schlecht und ich möchte auch ungerne mehr als 50 € bezahlen, wenn es geht.

Vielen Dank für Eure Antworten und Lg, Naddel + Lara

Beitrag von lastrada 15.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo,
ich habe mir bei tragemaus einen manduca bestellt, da man den von klein bis größer nehmen kann und vom preis auch ganz ok ist. und zusätzlich noch was zum binden ich glaub ein moby wrap war das. aber bei www.tragemaus.de kannst mal stöbern gehn die haben viele sachen und gut erklärt!
lg

Beitrag von gussymaus 15.09.08 - 20:56 Uhr

ich schwüre auf mein tuch (didymos) das geht auch mit fast 20kg noch prima huckepack (mein 5jähriger konnte nicht mehr und im buggy schlief der kleine bruder) ...

an sonsten habe ich nichts ausprobiert, außer babybjörn und den fand ich schon bei 4 monaten grausig und unbequem, mittlerweile weiß ich auch dass der nicht nur unbequem für den erwachsenen sondern auch gift für babyhüften ist wegen dem schmalen steg...

somit kann ich dir nur ein tuch empfehlen, wenn du lust hast die bindeweisen zu lernen, ist mMn nicht schwer..