Entündungswerte... wer weis was???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sundais 15.09.08 - 13:33 Uhr

Hallo alles zusamm ich war gerade mit meinem sohn beim Arzt er hat einen entzündungswert von 14000 jetz hatte ich total vergessen zu fragen welcher wert denn für kinder in seinem alter normal ist. er wird im Oktober 4Jahre

weis vieleicht jemand von euch welcher wert da normal ist?

danke euch schonmal für eure antworten

LG sundais

Beitrag von heffi19 15.09.08 - 14:04 Uhr

Es gibt zwei Entzündungswerte... BSG und CRP. Einen CRP-Wert in diesem Bereich gibt es nicht, genauso wenig einen BSG-Wert.

Daher nehme ich an, dass du von Leukozyten sprichst.
In seinem Alter sind 5000-17000 Leukozyten eigentlich normal...

Beitrag von sundais 15.09.08 - 15:53 Uhr

ne ich meine schon den CRP-Wert

Beitrag von bea20 15.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo,

also der CRP-Wert kann es wirklich net sein. Max hatte erst einen wahnsinnig Hohen von 49 und über 25000 Leukos.
Er hatte Scharlach dann...

bea

Beitrag von heffi19 15.09.08 - 22:01 Uhr

Ein CRP-Wert kann eine solche Höhe nicht erreichen!

Beitrag von meli81 15.09.08 - 20:35 Uhr

Hallo,
also CRP kann ich auch net glauben, ich hatte bei meiner Brustentzündung ein CRP von 17 und da mußt ich im Krankenhaus bleiben bis er unter 10 war und dann ständig kontrollieren lassen.
Ich denke auch das es die Leukos sind. Bin Kinderarzthelferin und meine Chefin hat bei über 10000 schon immer genauer geschaut. Ist er denn krank ?

Liebe Grüße
Meli