Reer Erstausstattung. Ist die gut?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kleener_drache 15.09.08 - 13:43 Uhr

Hallöchen!

Ich wollte euch mal fragen, ob das ein gutes Angebot ist.
Das komplette Set besteht aus :

Desinfektionsgerät für bis zu 7 Standardflaschen, Babykostwärmer 230 Volt, 3 PC- Fläschchen à 125 ml, 3 PC-Fläschchen à 250 ml mit Silikonsauger in Kirschform für Milch oder Tee, Schraubring, Blinddeckel und Schutzkappe. 1 Flaschentrichter, 1 Flaschenbürste, 1 Flaschentrichter, 1 Flaschenzange, 1 Saugerbürste, 5 Löffel, 7 Tageslätzchen

und kostet 69,95€

http://www.neckermann.de/produkt/zoom/zoom.mb1?product_id=12014027&image_path=/bilder/250/2/22/&image_name=221791_000_1146_baby54.jpg&nexpress=&ne_cl_area=Weitere_Ansichten&ne_cl_value=zoom

Ich hoffe der link funktioniert.

LG kleener_drache + Bauchmaus

Beitrag von kraushippe 15.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo, mir wäre es zu teuer. Würde mir lieber was von NUK oder Avent kaufen. Evtl. bekommst du due Sachen auch billiger, wenn du es einzeln kaufst.

Beitrag von heaven2 15.09.08 - 16:36 Uhr

Hallo!

Ich hatte eine Wasserkocher und einen Sterilisator von REER!

War super zufrieden damit!

LG

Beitrag von tinar81 15.09.08 - 17:22 Uhr

Also an sich ist an Reer nichts auszusetzen. Blos mag ich die normalen Flaschen und die Sauger von Reer nicht.

Preistechnisch ist es okay, wenn ich bedenke, dass ein NUK Sterilisator schon alleine 50 EUR kostet.

Ich selber schwöre allerdings auf NUK Weithalsflaschen, weil die einfach schöner zu reinigen sind und die Sauger auch besser fürs Kiefer sind, da sie den Brustwarzen nachgeformt sind (hab ich mal gelesen....)

LG Martina, Sebastian fast 3 J und Viktoria ET-15

Beitrag von kraushippe 15.09.08 - 20:07 Uhr

Wenn der NUK Vapo im Angebot ist, bekommt man ihn schon für 30 Euro, z. B. bei www.baby-markt.de kostet er immer 34 Euro und es passen dann auch alle Weithalsflaschen rein, wie z. B. Avent, MAM etc.

Beitrag von schatzeline1985 15.09.08 - 17:49 Uhr

Ich finde es ehrlich gesagt auch zu teuer. Ich bin ein rießengroße MAM-Fan! #ole:-)

Die Fläschen sehen toll aus, sind praktisch in der Handhabung, nur etwas zeitaufwändig beim Reinigen. Im Boden der Flasche ist nen Ventil eingebaut, was das Schlucken von Luft verhindern soll. Noah hatte auch nie mit Bauchschmerzen zu kämpfen. Vll lag es auch an den Flaschen?!?

http://www.mam-babyartikel.de/ Die MAM-Flaschen gibts seit neustem auch bei Rossmann und da kosten die großen Flaschen 3.99€. Außerdem finde ich die Sauger total super, genau der Mutterbrust nachempfunden. Nicht so langgezogen wie Avent z.B.

Ein Desinfektionsgerät finde ich persönlich überflüssig. Fläschen hab ich immer inne Spüle mitreingetan und regelmäßig in einem normales Kochtopf ausgekocht. Dafür wär mir das Geld zu schade. Hatte nen Babykostwärmer, kann aber anner Hand aufzählen wie oft ich ihn gebraucht habe.. Hatte immer ne Kanne mit heißem Wasser und ne Tupper-Kanne mit kaltem abgekochtem Wasser parat. Ansonsten gibts ja auch ne Micro ;-)

Beitrag von zwiebelchen1977 15.09.08 - 19:55 Uhr

Hallo

Haben den Dampfsteri von Reer. Bian super zufrienden damit.

Lg
Bianca