HILFE, ich liebe eine frau....

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Anonyme Lady 15.09.08 - 13:44 Uhr

Hallo,
ich habe ein großes Liebesproblem und möchte liber anonym bleiben...

Vor einiger Zeit hatten mein Mann und ich immer wieder Sex oder eher vorerst noch Spielereeien mit seinem Bruder und dessen Frau...
Irgendwann kam es dann mal das ich erst etwas mit ihr hatte und die beiden Männer waren dabi...
Dies ist schon lange her und wir reden nicht mehr viel drüber... Außer mal ein witzchen oder so...

Wir haben natürlich noch viel Kontakt zu den beiden und ich besonders zu ihr...!!!!
Wir schreiben uns seid dem viel sms und übers Internet und haben uns gegenseitig schon gestanden das wir uns in einander verliebt haben!!!!
Unter jeder sms steht "I Love you" und ich fühle echt viel für Sie! Wenn ich ein Bild von ihr sehe habe ich, trotz so langer zeit, immer noch das Gefühl wie früher als kind wenn man sooo sehr verliebt war!!!!

Nun ja, wir haben beide unsere Männer die wir auch lieben, das schlimmste aber wohl ist das wir auch beide eine Tochter haben! Wir sind uns auch sicher das wir an den Familiensituationen nichts ändern wollen und trotzdem fühlen wir beide so sehr für einander und wollen auch dies nicht missen!
ist eine sehr schwere Situation, was meint ihr dazu...?

Beitrag von bonovoxx 15.09.08 - 14:00 Uhr

grundsätzlich ist partnertausch oder gruppensex ok. bin selber jahrelang swinger gewesen.

absolut tabu: in der eigenen familie untereinander. und dann auch noch brüder. wie exotisch.

einen rat habe ich nicht. entweder ihr haltet euch komplett fern oder aber du gehst das risiko ein, alles zu verlieren.

bono

Beitrag von koll 15.09.08 - 14:37 Uhr

hallo

ich hatte genau das gleiche problem, allerding hatte ich nur eine freundin zu meinem mann und mir dabei... obwohl sie verheiratet war... wir haben uns auch verliebt jedes WE hat sie uns und vor allem mich auch besucht... alles war so schön! wir hatten noch keine kinder...
allerdings hing mein mann fast immer mit dabei wenn er nicht arbeiten war... irgendwann fing das geturtel dann mit den beiden auch an, ich hatte keine lust nachher das 5 rad am wagen zu sein und habe mich von meinem mann getrennt vor genau 6 jahren die beiden sind nur 3 wochen später offiziel zusammen gekommen... aber das ist uninteressant ;-)
damals habe ich sie gehasst das sie dazwischen gefunkt hat. heute bin ich dankbar und hab sie immer noch oder wieder lieb bekomme auch noch weiche knie wenn ich sie sehe, da gibts ein küsschen und mehr meist nicht.....

das reicht nun aber ;-) wenn du magst kannst dich ja über VK melden *g* ...
ich schweige auch wer du bist!!!!

Lg nicole

Beitrag von oberhuhnprillan 15.09.08 - 15:07 Uhr

Verstehe ich das richtig, dass du und dein Mann einen Vierer mit seinem Bruder und dessen Frau hattet??????#schock

Beitrag von stemirie 15.09.08 - 21:31 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Also auf einen Vierer stehe ich sowieso nicht. Aber mit meiner Schwester oder meinem Bruder?????#schock#schock#schock#schock OH GOTT!!!!

Beitrag von ttr 16.09.08 - 01:50 Uhr

halleluja die nonnen und priester sind auch wieder reingestolpert...obwohl letztere doch eher vor der eigenen türe kehren sollten.