wo krieg ich PHOSPHORUS LM 9 her?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nana141080 15.09.08 - 13:54 Uhr

hallo ihr lieben,
louis ist in homöopathischer behandlung und bekommt nun statt phosphorus lm 6 die lm 9.
klar,in der apotheke gibts das bestimmt teuer,ich such es im internet.
vergebens.es muß von arcana sein!

louis wird aufgrund seines sensiblen bronchialsystems damit behandelt(und mit singulair) und wir haben unglaubliche erfolge damit.
leider steht er nachts mindestens 1 mal auf wenn er phosphorus bekommt.wenn er es nicht bekommt schläft er durch!komisch,nicht wahr!?

LG miriam+louis 3 1/2+jamie 10 1/2 monate

Beitrag von schullek 15.09.08 - 13:57 Uhr

wieso muss es von arcana sein?

versuch es mal bei gudjons im internet. die stellen sehr gute hom. mittel her.

lg,
adina

Beitrag von nana141080 15.09.08 - 14:00 Uhr

weil arcana die "echten"potenzen herstellt.also sie nehmen die echten stoffe etc...so erklärte meine hp mir es.war auch geschockt da meine hausapotheke aus ca 22 flaschen von DHU betseht...
naja,auf jedenfall arcana.ich danke dir trotzdem!:-)

Beitrag von schullek 15.09.08 - 14:14 Uhr

hmmm.
also es gibt sicher schwarze schafe unter den herstellern, aber ich habe z.b. gerade von gujons sehr gutes gehört. mein hom. hat den betrieb bspw. besichtigt.

ich habe einmal statt gudjons in der apotheke arcana geholt (tropfen) und war enttäuscht. so füllt gudjons bspw. die fläschchen bis zum rand, damit die echte potenz erhalten bleibt und nicht durch rütteln und schütteln beim transport sich verändert. das hatte arcana nicht.

aber wenn dein hom. auf arcana schwört, dann würde ich dabei bleiben.

lg,
adina

Beitrag von zauberfee69 15.09.08 - 14:30 Uhr

Hallo Miriam,

das mit Phosphorus LM 9 hört sich gut an. Mein Sohn hat auch Probleme mit den Bronchien, meine Kinderärztin hat schon des Öfteren von"bronchialem Asthma" gesprochen. Zwar noch nicht akut, aber es deutet einiges darauf hin.

Hast Du bei
http://www.mycare.de schon nachgesehen? Da bestelle ich immer meine homöopathischen Sachen.

Viele Grüße
Lisa

Beitrag von nana141080 16.09.08 - 13:45 Uhr

hi,
hab es nun über meine apotheke bestellt.kost zwar 3 euro mehr,aber egal....

das phosphorus wurde speziell für louis typ und sympthome rausgesucht!
ich schwöre das es super hilft!sowie auch die quarkwickel!!!
lg miriam

Beitrag von messina77 15.09.08 - 14:54 Uhr

Hallo,

schau mal bei http://www.medikamente-per-klick.de/shop/index.html.


LG
Sandra

Beitrag von knoetzel 16.09.08 - 22:06 Uhr

Hallo Nana,

ich habe mal eine Frage: Was bedeutet LM 9 ? Ich kenne bisher nur die Kügelchen und dann in Potenzen wie z.B. 6, 12 oder 30...
LM habe ich noch nie gehört.
Wie ist denn der Husten von deinem Kleinen? meiner hat auch dauernd damit zu tun.
Und wo/Wie hast du herausgefunden, was Luis braucht? Wart Ihr bei einem Homöopathen?

Grüße,
knoetzel

Beitrag von nana141080 17.09.08 - 13:22 Uhr

hallo,
also LM sind halt andere potenzen wie D oder C!
ja,louis ist bei einer kinderhomöopathin!die ist sehr sehr gut!
durch die quarkwickel,dem phosphorus und dem spenglersan kolloid G+K (sowie auch das singulair),haben wir 3 erkältungen ganz normal durchlaufen.sogar richtig schwach.zur stärkung bekommt louis auch jedesmal gleich esberitox.das ist hochdosiertes echinacea.die tabletten kann er kauen oder schlucken,wie er will.

louis hat immer erst ewig trocken rumgehustet.vorallem nachts sehr lange und heftig.bellend.
wenns schleimig wurde dann hat er oft davon erbrochen weil der schleim nicht abgehustet werden konnte!
er hatte auch 3 spastiken was u.a. auch auf asthma schließen ließ.durch die ganzen mittel,vorallem abends durch quarkwickel,braucht er kein spray wenn er krank ist.jedenfalls diesmal nicht!!!

die HP hat mit mir damals fast 3 std. nnur über louis gesprochen.sie wollte alles wissen.5 blätter hat sie vollgeschrieben und dann das passende mittel rausgesucht.wenn jetzt was ist ruf ich sie nur an,erzähl ihr alles und sie sagt mir was ich machen soll.es hilft immer.die kennt mein kind fast besser wie ich!;-)

ich kann es wirklich jedem empfehlen!

wenn du fragen hast dann schreib ruhig über VK

lg miriam