Krümmel zu klein für die SSW ... HILFE !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kempineit 15.09.08 - 14:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

komme gerade vom FA. Bin rechnerisch in der 9+6 bei einem Zyklus von 28 Tagen. Hatte aber vorher immer einen verschobenen, sehr unregelmäßigen Zyklus. Mein Test von Clear Blue war am 17.8. positiv.

Auf dem US war der Embryo aber nur so groß wie 7+6, es war auch ein Bubbern zu sehen, wie der Herzschlag aber der FA sagte er würde es nicht unterschreiben .... Er meinte die Sache mit der Rechnerei fällt flach, da sonst der Test so früh nicht angezeigt hätte, aber ich dachte die zeigen schon bis -4 Tage an ? ... Fühl mich #klatsch

Hat wer ähnliches gehabt ? Bin jetzt sehr verunsichert und muß bis nächste Woche warten, dann wird noch mal geschaut ob´s gewachsen ist, wenn nicht muß ich zur AS ..... #schock

#danke an alle die mir antworten

Beitrag von fradec 15.09.08 - 14:14 Uhr

Ich hatte genau das gleiche...eine Woche später hatte das Krümel erst eine Woche, und dann nochmal eine Woche später alles aufgeholt! Kopf hoch...das wird schon!!!

Alles Gute!!!

PS: Manchmal hilft es, sich eine Zweitmeinung von einem anderen FA einzuholen..hab ich auch gemacht...das beruhigt!

Beitrag von nikjes 15.09.08 - 14:25 Uhr

Hallo ,
Ich habe das auch gehabt in meiner Schwangerschaft... Rechnerisch wurde der ET auf den 07.07.06 gelegt und in einer bestimmten Woche war Er auf einmal zu klein. Da wurde mein ET geändert auf den 15.07.06 !!! War schon ein komisches Gefühl.. Und weiß du wann Niklas nun endgültig gekommen ist ??? Am 07.07.06.... punkt genau auf den Stichtag fingen die Wehen an...

Also macht dich nicht verrückt. Das kann mal sein , das ein Embryo in einer bestimmten Woche noch nicht die Maße hat die er haben soll.. Jedes Kind ist doch unterschiedlich..

Kopf hoch , wird schon

Liebe Grüße Von Jessy , die heut mit Baby no 2 anfängt zu üben#sex

Beitrag von engelchen.84 15.09.08 - 14:48 Uhr

Als ich in der 8.SSW beim Arzt war hinkte mein Kleiner auch ne Woche hinterher. Dafür war er in der 12.SSW ein Woche voraus!!! :-D Und in der 21.SSW genau richtig. Die Kleinen wachsen nun mal nicht nach Vorschrift, sondern in Schüben. Also mach dich nicht verrückt, es ist bestimmt alles in Ordnung! Und du konntest ja auch schon das Herzchen sehen. #sonne

#liebdrueck und alles Gute
Mandy 28.SSW

Beitrag von froschmami 15.09.08 - 14:49 Uhr

In diesem Stadium genügt ein kleiner Messfehler und auf einmal ist das Baby ein paar Tage "zu klein". Außerdem wachsen die kleinen Zwerge ja auch schon im Bauch in Schüben - beim nächsten Ultraschall kann Dein Baby schon wieder in der Norm sein. Mach Dir keine großen Gedanken, ganz gewiss ist nächste Woche alles in Ordnung!

Alles Liebe
froschmami

mit frosch1 (22 mon.) und frosch2 (35. ssw)