Wie verabschiedet Ihr Euch von Geschäftspartnern in den Mutterschutz?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isuam14 15.09.08 - 14:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Eine Kollegin von mir geht Ende der Woche in den Mutterschutz bzw. später dann in die Elternzeit. :-) #baby

Habt Ihr eventuell eine Idee, wie man sich per E-Mail von den Kollegen und Geschäftspartner verabschieden kann?

Wir suchen nach geeigneten Sprüchen oder Texten, aber bisher fehlen uns einfach die passenden Worte. :-( #bla

Vielen Dank für Eure Antworten!#blume

LG, Isuam

Beitrag von sisi08 15.09.08 - 15:00 Uhr

Hmmmm, darüber hab ich mir selbst noch keine Gedanken gemacht.
Ich werde eine Rundmail schicken und das ganz zwanglos schreiben.

Beitrag von kaktuszahn 15.09.08 - 15:12 Uhr

hallo,

also ich habs ganz formlos einfach per email geschrieben...

das ich ab dann und dann in mutterschutz und anschließend in elternzeit bin... das ich ab dann und dann wieder da bin und in der zeit meine vertretung die und die damen übernehmen...

dann noch kurz danke für die gute zusammenarbeit bis hierher und gut
fertig.

lg
kaktuszahn
#ei 37 ssw