wer kennt CHLORMADINON??????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bubumaus20 15.09.08 - 14:50 Uhr

Würde gerne wissen wer das auch mal hatte und was passiert ist?? danke für die antworten!! lg maike

Beitrag von booker 15.09.08 - 15:00 Uhr

Hallo,

ich habe 2006 Chlormadinon genommen.
Meine FA hat es mir verschrieben um die Gelbkörperphase nach dem ES zu stabilisieren, da ich immer Sb vor der Mens hatte. Sonst hätte es sein können, dass das Ei sich nicht einnistet...
Hat aber anscheinend funktioniert, denn ich bin sofort im 1. ÜZ schwanger geworden, ob es ohne Chlormadinon auch geklappt hätte weiß ich leider nicht#kratz
Ich habs vom 16. bis 25 ZT genommen.

Alles Liebe,
Annika

Beitrag von jana1680 15.09.08 - 15:13 Uhr

Hu Hu,

ich nehme es seid dem letzten Zyklus gegen den zu langen Zykluas ein. Im letzten Zyklus hat es noch nicht geholfen, mal schauen ob es diesen klappt. Mein Zyklusende ist ja schon in sicht!

Wie lange übt ihr schon?

LG

Beitrag von bubumaus20 15.09.08 - 15:25 Uhr

danke für eure schnellen antworten. ich fange nämlich jetzt damit an und habe es auch für den langen zyklus bekommen wie lang ist eurer denngewesen??

Beitrag von jana1680 15.09.08 - 15:35 Uhr

Hu hu,

mein FA meint ein 32 Tagezyklus ist schon zu lange, deshalb hat er sie mir verschrieben.

Ausserdem hat er mir jetzt 2 mal Blut abgenommen um zu testen ob ich einen ES bekommen. Nächste Woche ist die Auswertung. Da bin ich ja gespannt wie es weiter geht.

LG und viel Glück.

Beitrag von bubumaus20 15.09.08 - 15:39 Uhr

das ist ja heftig man das geht bei dir ja noch ich habe seit der Todgeburt letztens jahres im oktober nur einen shit Zyklus udn der wir immer länger letzten monat kam die erst nahc 81 tagen udn jetzt habe ich sie seit getsren wieder udn das war schon wieder der 52 tage udn davor die anderen mens kamen immer so um den 47-49 tag

Beitrag von nevio-noel 15.09.08 - 15:29 Uhr

hallo ,ich habe es 2006 genommen wegen unregelmäßigen zyklus...
ich weis das es für vieles angewandt wird..zu langer zyklus zu unregelmäßig,schmerzen bei periode (pms sehr dolle) wenn man keinen ES hat...

ich werde sie wohl auch mal nehemn müssen ich vermute keinen Es zu haben!!!:-[

Beitrag von bubumaus20 15.09.08 - 15:36 Uhr

und wie lang war eurer zyklus denn?? udn hat man denn auch erfolg damit das man wieder ein normalen zyklus hat??



habe auch keinen ES udn eine super langen Zyxklus nach der Todgeburt letztes jahr im Oktober wir üben jetzt schon wieder 10 monate udn dank dem Zyklus da er immer länger wird udnich keine ES habe kann es ja nicht klappen


ihr könnt mir auch gerne eine PN schreiben