Heute ET+2, Gewicht des Babys unwichtig????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi0815 15.09.08 - 15:01 Uhr

Hallo,

war heute bei meiner FÄ und habe gefragt, ob das Baby so kurz vor der Geburt nicht nochmal "gewogen und gemessen" wird. Sie meinte das wäre unwichtig, das letzte mal hat sie vor ca. 6Wochen "gewogen":-(
Jetzt mache ich mir gerade gedanken, und hab "schiss" das ich voll das schwere Baby bekomme und es irgendwelche komlikationen geben könnte.
Wird kurz vor der Entbindung nochmal im KH geschaut?#kratz
Danke für Eure antworten

LG Kiddi

Beitrag von schmupi 15.09.08 - 15:06 Uhr

Hi!

Ich denke nicht, dass extra vor der Entbindung nochmal geschaut wird. In der Regel passt das schon. Und wenn das Baby wirklich extrem groß ist, merken die Ärzte das auch schon beim Bauch Abtasten.

Die Werte bei den US Untersuchungen sind ja auch nur Schätzungen und können schon mal eben 800 g abweichen.

Mach Dich nicht so verrückt.

Liebe Grüße
schmupi ET-5

Beitrag von mykaefer 15.09.08 - 15:08 Uhr

Bei mir wurde noch am Tag der Einleitung gemessen. Das war genau am errechneten Termin.
Es hiess 4200g und 50cm sowie 35cm Kopfumfang.
Nach der Geburt waren es dann aber tatsächlich 4700g und 56cm sowie 36,5cm KU.
Selbst wenn sie bei dir gemessen hätten, das kannste in der Pfeife rauchen.
Ich hab auch spontan entbunden, nichtmal mit Geburtsverletzung oder so.
Mach dich also nicht unnötig verrückt.

LG
Mykäfer mit 2 Kids

Beitrag von anscher 15.09.08 - 15:10 Uhr

wow 4700 g???? ich geh kaputt du arme #hicks

Beitrag von mykaefer 15.09.08 - 15:12 Uhr

#schein Das dachte ich auch erstmal.
Unter der Geburt hab ich schon gemerkt, als der Kopf schon geboren war, dass der Druck gar nicht nachlässt. So kannte ich es von der 1. Geburt. Als ich dann gesehen hab wie moppelig und groß er ist, war mir alles klar! ;-)

Beitrag von anscher 15.09.08 - 15:15 Uhr

autschi ...

ich will ein kleines kind #schock #schwitz

Beitrag von mykaefer 15.09.08 - 15:17 Uhr

Wollt ich eigentilch auch gern :-p
Meine Freundin hat auch im Dez. Termin. Am 12.12.
Sie ist auch hier angemeldet und ihr Bauch ist so groß wie deiner, hab grad deine Fotos angeschaut! :-)

Beitrag von anscher 15.09.08 - 15:24 Uhr

muss mich immer noch daran gewöhnen das er da ist. habe doch glatt letzte woche beim bügeln erstmal meinen bauch getroffen und verbrannt #klatsch

bin ja mal gespannt wann der bauchi aufhört zu wachsen bzw. wann er seinen höchststand erreicht :-p

Beitrag von anscher 15.09.08 - 15:09 Uhr

meine fä hat bei ihrem us-gerät gar nicht die möglichkeit zu "wiegen" ....

lg anscher

Beitrag von sweathu 15.09.08 - 15:10 Uhr

huhu..
also normal "wiegen" sie nicht mehr, manche ja, allerding ist das Gewicht eigentlich total unwichtig.
Es gibt differenzen von locker 500g.
Meine mittlere wollte gerade mal 2000 wiegen zum termin deshalb wurde 3 Wochen gewartet da hieß es dann 2,5 und was kam raus. 3.885.

Die Kleine sollte sehr zierlich sein und wenns hoch kommt 2400g wiegen dabei ist die toleranz schon eingerechnet*g+ und raus kam 3355;-).

auch das genaue gegenteil kann der fall sein.
In der Norm passen die Kids aber, und wenn sie merken daß es nicht paßt dann werden sie schon was unternehmen..

alles liebe euch

Beitrag von inesk 15.09.08 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich glaub, das ist nicht so wichtig. Wenn man mal so hört, was für "Monster" hier zur Welt kommen... ;-) Meine Kleine ist jedenfalls sehr groß und mein Becken sehr klein. Ob sie aber tatsächlich normal geboren werden kann, wird sich erst beim Einsetzen der Wehen bemerkbar machen. Mach dich nicht verrückt ;-)

LG, Ines

Beitrag von kiddi0815 15.09.08 - 19:22 Uhr

Danke ihr lieben für die vielen antworten. Bin jetzt beruhigt!!!

#herzlich Kiddi