Die Tempi geht nicht hoch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tante-emma 15.09.08 - 15:03 Uhr

#schmoll
Heute morgen war alles noch im unteren Tempi-Bereich, deshalb denke ich das ich das diesen monat wieder abhaken kann.

Seit heute mittag steigt die Tempi aber auf, weils mich erkältungsmässig erwischt hat.#aerger

Da meine Tempi immer so bei 36,4 im Schnitt liegt (siehe ZB)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=330494&user_id=809290

denke ich das man mit 38,3 von Fieber reden kann oder #schwitz
da ich ab heute antibiotika nehmen soll, brauch ich mir glaub ich keine Gedanken zu machen. Mein ZB spricht wohl nicht für eine ss!

Beitrag von mtinaaa 15.09.08 - 15:05 Uhr

Hallo,nein das tut sie nicht,auch kein ES zu erkennen.

Kann nur sagen,wünsch dir gute Besserung#pro#liebdrueck

L.G

Beitrag von furbylinchen 15.09.08 - 15:12 Uhr

Auch kein ES zu erkennen und wenn du jetzt auch noch ne fette Erkältung kriegst dann wird man den eh nicht mehr erkennen bei über 38°C

Ich wünsch dir einen Gute Besserung.

Beitrag von tante-emma 15.09.08 - 15:40 Uhr

Ja, dass kein ES da war, dachte ich mir auch schon. Naja, dann kann zwecks tabletten wenigstens nichts passieren.

#danke für die genesungswünsche