Mensschmerz 36. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jociane 15.09.08 - 15:16 Uhr

Hallo,

ich habe seit zwei Tage für mein Empfinden stärker werdende Mensschmerzen und habe gelesen, dass es Senkwehen sein können... Seit gestern ist mir auch ein wenig schlecht, aber woher das kommt, weiß ich nicht!

Irgendwie habe ich immer das Bedürfnis ein Heizkissen zu nehmen um den Schmerz zu lindern, hatte aber mal gelesen, dass es nicht gut sein soll! Hat jemand nen Rat? Badewanne? Ertragen?

Danke schon mal...

Jociane (36. ssw)

Beitrag von dorimausi 15.09.08 - 15:22 Uhr

hi, hab mir grad deine fotos angeschaut,die sind ja süüüüß, das us-bild ist ja der hammer als wenn die kleine herzhaft lacht:-D
auf deine frage denke ich schon das es senkwehen sind die du einfach nur ertragen kannst, denk ich.
alles liebe und schöne ss
lg doreen die auf wehen wartet#schmoll

Beitrag von jociane 15.09.08 - 15:26 Uhr

Danke...:-D

Dann habe ich wohl wirklich keine Wahl #heul

Dir drück ich die Daumen auf baldige Wehen und natürlich für ein angenehme Geburt!

LG

Beitrag von starfire79 15.09.08 - 15:55 Uhr

huhu,

senkwehen sind mies. Wärme im Rücken kann sehr angenehm sein und auch hilfreich. Baden entspannt. Da kann es aber sein,dass es danach wieder anfängt, war bei mir so.

Mir helfen dann Rückenmassagen. Übel ist mir auch des öfteren.


LG Jana

Beitrag von jociane 15.09.08 - 20:04 Uhr

Danke Dir...

werde mich dann mal versuchen in der Wanne zu entspannen und von meinem Freund eine Massage zu erhaschen ;-)...

Schönen Abend wünsch ich Dir...

LG