Kindsbewegungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von twingas 15.09.08 - 15:32 Uhr

Hallo ihr Kugelbäuche...
Ich bin jetzt in der 20.SSW und spüre seit ca 3 Wochen meinen Krümel-als kitzeln im Bauch,aber irgendwie nicht mehr.
Nun merke ich seit 2 tagen gar nichts mehr, nicht mal mehr ein kitzeln.
Mache mir totale Sorgen...

LG Annika

Beitrag von mcrabbit 15.09.08 - 15:35 Uhr

hallo.hab auch immer angst, wenn ich mal nichts merke, das gleich was ist, aber ich denke mal das es uns dann schlecht gehen würde, wie zum beispiel starke bauchkrämpfe und blutungen...
ich weiß auch es ist einfach gesagt, aber es wird schon alles ok sein, auch wenn man mal nichts merkt.
drück die daumen
liebe grüße
mcrabbit+krümelchen in der 21.ssw

Beitrag von 20baby08 15.09.08 - 15:51 Uhr

will euch ja keine angst machen aber mir ist es in der 32ssw passiert das mein engel zu den sternen gegangen ist... wenn ihr nix merkt lasst lieber nachgucken ... nachher ist es zu spät..

und nein wenn es euch schlecht geht bekommt man nicht unbedingt bauchjkrämpfe oder so... bei mir war auch absolut nix...

ich würde lieber nach gucken lassen ist besser glaubt mir...


lg vani mit *Jamie* im Herzen und Jayden im Bauch 32ssw

Beitrag von mcrabbit 15.09.08 - 16:10 Uhr

da würde ich ja aber jede woche zum arzt rennen...
hm...:-(:-(

Beitrag von 20baby08 15.09.08 - 16:18 Uhr

ja aber das is doch egal dafür sind die ärzte doch da... nunja muss jeder ja selber wissen..ich kann dir nur aus meinen erfahrungen sagen ich habe nix gemerkt und der körper gab keine anzeichen...

weiterhin alles gute lg

Beitrag von yvivonni 15.09.08 - 15:50 Uhr

Bitte lass es vom Doc abklären, denn so wie es mcrabbit sagt ist es nicht. Man merkt es nicht, man hat keine Krämpfe.
LG Yvi die aus erfahrung spricht

Beitrag von sunflower1309 15.09.08 - 15:55 Uhr

Hallo Annika!

Mach dir nicht zu viele Sorgen,- ich bin jetzt in der 22.SSW und merke mein #baby auch noch nicht ständig.
Die Kleinen haben noch so viel Platz im Bauch, dass sie oft einfach nach hinten Richtung Rücken treten und wir das gar nicht merken,- auch hat mein FA gesagt, dass die Kleinen während eines Wachstumsschubs sehr ruhig sind, weil sie dafür ihre Energie brauchen. Vielleicht ist das ja der Fall und dann meldet sich dein Bauchbewohner in den nächsten Tagen bestimmt wieder!

Viele Grüße,
Agnes

Beitrag von mcrabbit 15.09.08 - 16:08 Uhr

und warum schreiben es dann alle??wenn man gar nix merkt??ich denk schon das dein körper dich darauf aufmerksam macht, wenn was nicht stimmt...steht auch so im netz immer...

Beitrag von equorum 15.09.08 - 16:24 Uhr

Ich bin in der 21. Woche und merke nix -.- Voll blöd und mach mir auch schon Gedanken ob alles okay ist. Hab mit auch so ein Angelsound zugelegt, höre da auch nix :-(

Beitrag von 20baby08 15.09.08 - 16:27 Uhr

wie du hörst nichts?? tut mir leid aber ich glaube ich unterschätzt das alle ein bisschen...fahrt lieber zum arzt und lasst nach gucken mag sein das ich was über reagiere aber dann auch nur weil mir das selbe schon passiert ist und ich meinen engel gehen lassen musste nur weil ich nicht zum rechtzeitig gegangen bin....

normalerweise hört man aber mit dem angelsound den herzschlag leg dich nochmal hin und versuche 15min was zu finden wenn du nichts findest fahr ins krh und lass nagucken bitte...

lg vani