5ÜZ wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir sind jetzt im 5 ÜZ und so langsam verlässt mich die Hoffnung...Ich habe dieses ständige warten satt...

Ich weiß nicht was ich noch tun soll. Habe solche Angst das was mit uns nicht stimmt...

Ich möchte doch nur ein bißchen ss sein und mich gemeinsam mit meinem Schatz auf ein Baby freuen...

Wem gehts noch so?

LG Nancy

Beitrag von mama281979 15.09.08 - 15:34 Uhr

Hallo Nancy....

Ich hab bis heute, viel gehofft, gebangt und war auch schon in einem Tief... #schmoll

Doch ich seh das Ganze positiv... ;-)
Du musst dich von dem Gedanken ablenken und genießt eure Zweismkeit..... #schein

LG Martina, die in ÜZ 36 ist....

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:40 Uhr

#schock ÜZ 36????#schock

Du bekommst einen #pro von mir

Beitrag von mama281979 15.09.08 - 15:40 Uhr

Sei nicht geschockt.... ;-)

Ich seh es mittlerweile gelassen.... Man lernt es damit umzugehen.... Es gibt ja schließlich noch andere Dinge im Leben....

LG

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:44 Uhr

Ja das stimmt aber das ist wirklich...oh mein gott...ich finde gar keine Worte dafür..

Weißt du denn woran es liegt?

Beitrag von mama281979 15.09.08 - 15:49 Uhr

Ja, meine Follikel bilden sich nicht richtig und springen wenn sie noch unreif sind. D.h. so kann keine Befruchtung statt finden.

Wir sind im KiWuZe und dort helfen sie uns, das "Problem" in den Griff zu bekommen.....

Jetzt muss ich zur Bauchspiegelung und dann wisen sie mehr.....

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:50 Uhr

Das tut mir leid...

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir ganz viel Glück

Beitrag von mama281979 15.09.08 - 15:52 Uhr

Macht nix... Hab es gelernt damit umzugehen.... ;-)

Drück dir aber ganz feste die Daumen, das du nicht sooo lange warten musst.

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:58 Uhr

Dankeschön, das ist ganz ganz lieb von dir.

Ich werde die Tage mal bei meiner FÄ anrufen. Sie sagte mir das ich in einem halben Jahr wiederkommen sollte wenns bis dahin nicht geklappt hat...Naja und das halbe Jahr ist schon rum #schein

Beitrag von alinasmama2005 15.09.08 - 15:35 Uhr

Ich bin auch im 5. ÜZ...

Im letzten ÜZ bin ich mit Clomi schwanger geworden und hatte dann in der 6. SSW einen natürlichen Abgang ohne AS... Ein bisschen hoffen tu ich nun doch, auch ohne Clomi...

LG Kristin

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:40 Uhr

Das tut mir leid...Was bewirkt Clomi?

Beitrag von alinasmama2005 15.09.08 - 15:43 Uhr

Es animiert die Eierstöcke zum Eizellen produzieren und meist wird man damit sehr schnell schwanger

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:54 Uhr

bekommt man das von der FÄ verschrieben?

Bei mir ist alles ok, ich habe jeden Monat einen ES, würde ich das dann auch bekommen?

Beitrag von engel00 15.09.08 - 15:38 Uhr

Ich bin auch im 5 ÜZ und mir gehts genauso wie Dir.
Habe diesen Monat das erste mal die Ovulationstest verwendet. Hatte somit am Sa oder So wahrscheinlich meinen Eisprung.
Hoffe so sehr, dass es diesen Monat geklappt hat.

Wir sollten uns aber nicht so verrückt machen.
Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn ich/wir wünschen muns so sehr ein Baby.

LG Anja

Beitrag von nancy13 15.09.08 - 15:42 Uhr

Hattest du also das WE was war deinen ES oder das kommende WE?

Ich bin diesmal auch ziemlich depri wegen der ganzen Sache...

Das ist so ein Herzenswunsch...Andere die nicht wollen werden ss und wir???

Das ist gemein #schmoll

Beitrag von houtbay0815 15.09.08 - 16:08 Uhr

Hi,

bin auch im 5.ÜZ und es geht mir ein bisschen wie Dir... Bin in ersten direkt ss gewesen (nur bis 6.SSW)... und ich fands auch total normal ss zu werden, wenn man es will... umso mehr macht es mich stutzig (wobei wir bis vor kurzem eine WE-Beziehung geführt haben und auch manchmal zum richtigen Zeitpunkt nicht zusammen waren..), dass es nicht sofort WIEDER funktioniert...

Naja, ich bin (noch) entspannt, nehme Folsäure, Vitamine und STorchschnabeltee, ernähre mich gut, jogge viel und hoffe... mehr kann man nicht tun...un dich find die Hibbelzeit auch sehr spannend!!! Die ist vorbei, wenn es so weit ist ;-)

Viel Glück Dir, lieben Gruß, Anja