Sch*** Ehemann!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ***** 15.09.08 - 15:46 Uhr

Hi,
ich bin soo sauer! Sind Männer nicht in der Lage zu sehen wenn man jemanden Unterstützen soll???
Ich bin schwanger, gehe arbeiten, hab einen Sohn den ich von der Schule abhole, mache den Haushalt und und und, und er? Der geht arbeiten, hinterläßt zu Hause einen absoluten Saustall, geht saufen wenn er will, kommt und geht wann er will. Wenn ich ihm sage wie sch*** ich das Verhalten finde fragt der sich nur warum ich so rumzicke!
Entschulgigung! ABER ICH HAB DAS RECHT ZU ZICKEN!!
Ich hab so keinen Bock mehr, wenn sich das nicht sehr schnell ändert wechsel ich ins Alleinerziehend Forum.
Grrr!
Danke fürs zuhören
LG ****

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 15:47 Uhr

>>ABER ICH HAB DAS RECHT ZU ZICKEN!! <<

Echt?

Du hast das Recht sauer zu sein und Dinge mit ihm klären zu wollen, aber zicken? Das bringt dich nicht weiter.

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 15:53 Uhr

Hallo,
wer hat dir den denn ausgesucht?;-)

Beitrag von zwergenkoenigin21w 15.09.08 - 15:58 Uhr

Vorher war er ja nicht so. #aha

Mann, dass nenn ich Sklave seiner Hormone sein. #schock

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 15:59 Uhr

hö, hö -müdes lachen.
Das waren vorher ALLES TRAUMMÄNNER

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 16:00 Uhr

Den Begriff Traummann möchte ich doch mal definiert haben.

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 16:04 Uhr

na die haben gesagt:
du bist die Einzigste,ich will unbedingt ein Kind mit dir, wir teilen uns die Hausarbeit, ich gehe nie mehr auf Saufabende, ich spiele so gerne stundenlang mit Babys, ich werde für euch Karriere machen und mir den Arsch aufreissen, ich werd dir nie nicht fremdgehen#bla#bla

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 16:05 Uhr

So was habe ich noch nie von einem Mann gehört.

Außerdem kann man einzig nicht steigern. #cool

Beitrag von juniorette 15.09.08 - 16:10 Uhr

"So was habe ich noch nie von einem Mann gehört. "

Na ja, wäre auch ein Armutszeugnis für den Mann, wenn er eine Selbstverständlichkeit wie "Nicht-Fremdgehen" extra betonen würde, oder?

Leute, die Selbstverständlichkeiten betonen, sind gerade die, die diese Selbstverständlichkeiten nicht machen.

Z.B. "Verrätst du mir dein Geheimnis? Ich erzähle es auch gaaaaaaaaaaaanz bestimmt nicht weiter" (letzteres ist ja wohl eine Selbstverständlichkeit) - wetten, daß das Geheimnis weitererzählt wird?

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 16:10 Uhr

Doch hier schon-

Ich habe sowas auch noch nicht von einem Mann gehört-
ein Mann qualifiziert sich durch seine Taten-

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 16:12 Uhr

Ein richtiger Mann schon, aj. Der sieht auch, wenn er helfen sollte.

Wobei es Männer gibt, die klare Ansagen brauchen. Und das noch nicht mal böse meinen.

"Bring den Müll raus. Jetzt."

Beitrag von juniorette 15.09.08 - 16:16 Uhr

"Wobei es Männer gibt, die klare Ansagen brauchen. Und das noch nicht mal böse meinen. "

Wieso nur auf Männer beziehen ;-)?

Ich bin auch eher der Typ, den man darauf aufmerksam machen muß, daß der Müll rausgebracht werden muß oder mal wieder Wäsche gewaschen werden muß.

Mein Mann dagegen braucht solche Ansagen eher nicht, er macht viel im Haushalt (unaufgefordert und manchmal auch unerwünscht, weil ich es noch getan hätte, nur eben später ;-)).

Sollten mein Mann und ich wirklich geschlechterspezifische Ausnahmen sein #kratz?

Beitrag von nele0511 15.09.08 - 16:18 Uhr

Ganz die Ausnahme seid ihr nicht - bei uns ist es auch so. :-)

Nele

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 16:18 Uhr

Nö, ihr seid auch einfach nur Menschen.

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 16:19 Uhr

Unterschiedliche Ordnungs- Schmerzgrenzen sind kein Problem--klare Ansagen kommen gut. Ich wollte keinen perfekten Hausmann- hab ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht.( siehe Movie "der Feind in meinem Bett mit J. Roberts )

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 16:21 Uhr

Der Film wurde hier gedreht.

Ich kann ganz gut den Müll alleine rausbringen .. ist eh weniger ohne Mann .. #cool#aha

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 16:25 Uhr

Ja viel weniger Müll,schwarze Socken,Chipstüten und überhaupt Alles viel weniger.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 15.09.08 - 16:01 Uhr

Nah siehste. Du musst hier nur oft genug lesen. Ist doch meistens hier so. Pling* und plötzlich war er ein fauler A****.

#gaehn

Beitrag von gh1954 15.09.08 - 17:58 Uhr

Hast ja schon gut was gelernt hier... :-)

Beitrag von asimbonanga 15.09.08 - 18:07 Uhr

Ja, es wiederholt sich wirklich sehr viel- eine andere Welt.
Dabei kenne ich so einige junge Frauen , durch meine Tochter.Aber die haben andere Sorgen.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 15.09.08 - 15:56 Uhr

Wenn Du Deinen Ehemann als Sch***Ehemann bezeichnet, sagt das für mich schon eine Menge aus.

Null Respekt.

Trenn Dich lieber und zick im AE rum. #augen

Beitrag von **** 15.09.08 - 16:01 Uhr

Ach nee wieder die Selben, als hätt ichs gewusst#augen
Echt auf eure Antworten kann ich und alle anderen verzichten

Beitrag von silkstockings 15.09.08 - 16:03 Uhr

Was willst du denn hören?

Schieß ihn zum Mond? Hast du doch eh vor.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 15.09.08 - 16:04 Uhr

Und auf solche Zickenpostings können wir auch verzichten.

Was willst Du denn hören? Arme Kleine. Lass Dich mal Knuddeln.

Ehrlich gesagt finde ich es erschreckend, wie Du über Deinen Mann denkst und wie Du ihn betitelst.

Sorry, aber wenn Du nicht mit Deinem Ehemann kommunizieren kannst, was denn dann noch?

Du willst Dich doch eh trennen. Erhlich, wenn Du Deinen Mann so vollzickst und annörgelst, ist es echt kein Wunder, dass er auf Durchzug schaltet.

Hast Du schon mal ruhig und sachlich mit ihm geredet?

Beitrag von codie 15.09.08 - 22:01 Uhr

Klar, wir haben dir nicht den Ars** gepudert :-P

  • 1
  • 2