Frage zu Papageienkuchen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von saphira_2004 15.09.08 - 15:51 Uhr

Hallöchen

Mein Sohni hat Mittwoch Geburtstag und möchte gern Papageienkuchen für seine Kiddies mitnehmen...

Rezepte habe ich genug gefunden.. aber nun zu meiner Frage

In den Rezepten steht überall was von Rote Grütze Kakaopulver ect. zum einfärben...

Wenn ich aber normalen Rührteig mache kann ich doch auch "NUR" die Lebensmittelfarbe zum färben nehmen... oder brauche ich die Konsistenz dieser Zututen????

Lg Ivonne

Beitrag von pumpkin75 15.09.08 - 16:13 Uhr

Hallo,

ja, das müsste natürlich funktionieren, da der Kuchen ja keine zusätzliche festigkeit durch kakao oder grütze braucht.

Lg Rebecca

Beitrag von haihappn06 15.09.08 - 17:04 Uhr

hallo,

klar kannst du das machen. hab ich auch schon so gemacht und sah toll aus.

lg jenny

Beitrag von mutschki 16.09.08 - 13:36 Uhr

hi

kannst du auch,aber mit den wackelpuddingpäckchen hat der kuchen auch noch extra geschmack ( ich hab himbeere und waldmeister genommen,und dann noch zusätzlich mit lebensmittelfarbe gefärbt damit die farbe kräftiger wurde) und war sooo lecker und saftig #mampf
ich würde es mit den päckchen machen,sonst sieht er nur gut aus schmeckt aber langweilig ;-)

lg carolin