Wie bekomme ich diese Champignons hin???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sun_power 15.09.08 - 16:51 Uhr

Huhu

Und zwar auf der Kirmes, Weihnachtsmarkt u.s.w. gibt es doch immer diese Champignons mit Knoblauchsoße und so.
Wie kann man die selber machen das sie genau so schmecken??? Ich finde die totaaaal lecker und würde die echt gerne selber machen.

Beitrag von kollege23 15.09.08 - 18:37 Uhr

Huhu!
Vielleicht ist hier ja was dabei für dich!
Getestet habe ich es noch nicht! ABER ich habe nun Heisshunger drauf LOL immer diese Schwangeren wenn sie was lesen ESSEN hihihi! ICH glaube wir haben Jahrmarkt im Nachbarort ;-)
Lg Yvonne

Beitrag von sun_power 15.09.08 - 19:44 Uhr

Hmm klingt lecker :-) Aber auf der Kirmes sind die alle in einer großen Pfanne gemacht worden.

Beitrag von seehundandi 15.09.08 - 19:51 Uhr

willst du für 200 leute kochen oder wie lange willst du davon essen

Beitrag von glu 15.09.08 - 18:44 Uhr

Mit ordentlich Zwiebeln in die Pfanne bis sie gar sind, dazu die Sauce, fertig!

lg glu

Beitrag von anne53 16.09.08 - 09:36 Uhr

Hallo,

Rezept vom Stand auf dem Weihnachtmarkt in Kronberg. Ich habs dir umgerechnet, es nämlich eins für 30 Portionen#schock !

Zutaten für 4 Portionen
3 Knoblauchzehen
1 Bd Petersilie
600 g frische kleine Champignonköpfe
1 Tassen Olivenöl
1 Becher Schmand
Salz, Pfeffer

Zubereitung: Die Champignonköpfe putzen, kräftig mit Mehl bestäuben und unter fließendem kalten Wasser abspülen. Auf ein sauberes Küchentuch legen - oder mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Champignons mit Zitronensaft beträufeln und kurz marinieren.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die feingehackten Knoblauchzehen darin glasig dünsten.

Die Champignons dazugeben und bei mäßiger Hitze 5 - 6 Minuten schmoren lassen. Anschließend bei großer Hitze kurz braten.

Die Champignons mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, den Schmand unterrühren und die feingehackte Petersilie unterziehen - und sofort heiss servieren.

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von sun_power 16.09.08 - 12:21 Uhr

Dankeschön, klingt sehr lecker!!!