Winterkleidung im KiGa (Strumpfhosen) ???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von steinchen80 15.09.08 - 17:02 Uhr

Hallo ihr lieben Mama´s von KiGa Kindern.

Mein Sohn wird im Dez. 3 Jahre alt und geht vormittags in den Kiga.

Nun habe ich eine Winterkleidungsfrage:

Wir gehen morgens zu Fuss zum Kiga und Mittag zurück.
Wenn es richtig kalt ist, dann muss ich ihm ja Strumpfhosen unter die Jeans ziehen (auch weil ab 11 Uhr alle Kinder raus gehen, auch im Winter).
Wie ist das dann wenn sei drin sind ?
Laufen die Kinder in Strumpfhosen rum ?
Denn mit Jeans und Strumpfhose drunter ist es ja ein bisschen warm und imer alles umziehen ist ja ein bisschen viel für die Erzieher...

Also - sind eure Kids im Winter im KiGa "Helden in Strumpfhosen" ???

#danke für eure Antworten !

Steinchen mit C.(Dez.05) und C.(Jan.08)

Beitrag von kekem 15.09.08 - 17:08 Uhr

Hallo.
Also bei uns im Kiga laufen die meisten Kids im Winter mit Strumpfhosen rum. Wenn sie dann mal rausgehen, müssen sie natürlich die Hosen anziehen, ist ja klar.
LG kekem

Beitrag von steinchen80 15.09.08 - 17:17 Uhr

Hallo :-)

#danke

Steinchen

Beitrag von silvie80 15.09.08 - 19:22 Uhr

Hallo,

Jouleen läuft im Winter im Kindergarten auch nur mit einer Strumpfhose rum. Aber irgendwie ist sie fast immer die einzige. Hose und Strumpfhose find ich allerdings drinnen zu warm wenn die Kleinen noch die ganze Zeit am toben sind #schwitz

Für draussen wird ihr natürlich immer vorher ne Hose drüber gezogen.

Liebe Grüße
Silvie mit Jouleen (*10.02.05)

Beitrag von gr202 15.09.08 - 19:31 Uhr

Mein Sohn hatte nie im Kiga Strumpfhosen an und lange Unterhosen auch nicht. Er trägt nur eine Jeans und wenn sie rausgehen, eine gefütterte Buddelhose oder wenn's ganz kalt ist, eine Skihose. Lange Unterhosen trägt er nur beim Schlittenfahren, also dieses ja nur 3 mal!

Beitrag von mel1983 15.09.08 - 19:50 Uhr

Hey,

meine Tochter hat die letzten 2 Jahre Strumpfhosen im Kindergarten angehabt, also nur Strumpfhosen.

Die Jeans drüber hab ich ihr morgens bei der Ankunft im KiGa ausgezogen, und sie wurde vorm Rausgehen wieder angezogen.

Die Mädels dort haben sie dann allerdings auf den Spleen gebracht, drinnen über die STrumpfhose noch einen Rock zu ziehen. Okay, warum nicht.

Es laufen meist alle in Strumpfhosen rum, ausser die Kids, die keine (mehr) anziehen, haben eine Jogginghose an, die dann beim Rausgehen auch in eine dickere Hose gewechselt wird.

Ergo: Versuch es so lange wie möglich mit Strumpfhosen, ist das Einfachste und meiner Meinung nach aus das Effektivste.

LG Mel

Beitrag von lynley 15.09.08 - 20:38 Uhr

Huhu,

in meiner Einrichtung laufen die Kids auch überwiegend in Strumpfhosen durch die Gegend. Ist im Winter für drinnen genau richtig & bequem.
Manche Kinder tragen auch Stoffleggins ähnlich langen Unterhosen.

Grüße,
Lynley

Beitrag von steinchen80 15.09.08 - 21:17 Uhr

Hallo,

Vielen lieben Dank für eure lieben Antworten.

Ok... ich weiß Bescheid... es ist also doch "chic" wenn die Kids in Strumpfhosen rumlaufen und dann zum rausgehen die Jeans übergeziehen :-)

Vielen Dank und sorry das ich erst so spät antworte, hatte heute hier den ganzen Abend "Ballett" - beide Kids sind richtig dick erkältet :-(

Liebe Grüsse.

Steinchen mit Kids.

Beitrag von sillysilly 15.09.08 - 22:32 Uhr

Hallo
ich deponiere im Kindergarten immer eine Leggins oder eine Jogginghose.
Die zieht meine Große dann immer dort an.
Wenn sie raus gehen, kann sie die Leggins ausziehen und in den Schneeanzug schlüpfen. Manchmal ist sie auch faul und läßt die drunter an, was mir egal ist. :-p

Aber bei uns ist es auf dem Gang, im Toilettenbereich nicht so geheizt, und auch das Schlafen im Keller ist nicht so warm. Da finde ich die Lösung für uns ganz gut.

Alle paar Tage oder bei Bedarf wechsle ich die Hosen im Kiga aus.

Grüße Silly

Beitrag von steinchen80 16.09.08 - 08:19 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort !

Mein Sohn wird erst im Dezember 3 Jahre alt.
er kann sich zwar an- und ausziehen aber gerade die Hosen sind doch noch schwer für ihn.

Ich habe einfach die Befürchtung, das er wenn er Jogginghosen anhat auch in den Jogginghosen rausgeschickt wird. Bzw. übersehen wird, das er eine andere Hosen und ja dann auch Strumpfhosen drunter anziehen muss.
Deshalb wollte ich wissen, ob es üblich ist, das die Kinder in Strumpfhosen im Kiga rumlaufen, damit eben nicht vergessen wird sie richtig anzuziehen.

Ich werde morgen einfach mal im Kiga fragen, wie das gehandhabt wird und was die anderen Kinder dann so anhaben.

Also... #danke und einen schönen Tag.

Steinchen mit Kids.

Beitrag von visilo 16.09.08 - 06:20 Uhr

Strumpfhosen haben wir keine mehr seid Lukas die Windeln los ist ( also mit 26 Monaten) ich finde es unmöglich wenn die Kinder nur in Strumpfhosen rumlaufen. Glücklicherweise war das in beiden Kigas wo wir bis jetzt waren äußerst unerwünscht. Lukas trägt nur eine Jeans und Socken, wenn die Kinder raus gehen wird eine ( im Winter gefütterte) Matschhose angezogen und gut ist. Unser Arzt meinte immer wir sollen die Kinder nur so anziehen wie uns selber und da weder mein Mann noch ich dicke Strumpfhosen tragen wird mein Sohn das auch nicht machen. Zum Schlittenfahren ziehen wir ihm manchmal eine lange Unterhose drunter aber eigentlich braucht man selbst das kaum bei den Temperaturen wie wir hier haben.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von steinchen80 16.09.08 - 10:20 Uhr

Ok, vielen Dank :-)

Ich finde schon, das Kinder bis im Kindergartenalter im Winter (unter 3-5 Grad) etwas unter den Jeans anhaben sollten.

Ganz ehrlich: Ich habe wenn es mir zu kalt ist auch etwas unter den Jeans #hicks

Sonst ziehe ich ihn natürlich nicht dicker an als mich :-)

#danke für deine Antwort !

Steinchen

Beitrag von abeille 16.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo Steinchen,

bei uns gibt es viele "Helden in Strumpfhosen".
Mein Sohn gehört da auch dazu.
Wir haben hier momentan knapp 2 Grad am Morgen und mein Sohn hat mir bereits am Sonntag signalisiert, dass er trotz Bewegung friert, also ist er schon jetzt ein Held ;-) (Allerdings mit einer leichteren Hose drüber).
In unserer Kita haben sie gar keine Zeit für so viel Umzieherei. Da ist die Strumpfhose einfach praktisch.
In den Räumen ist es zwar warm, aber wenn sie über die Gänge zur Toilette und zum Essen laufen müssen, ist es durchaus frisch.
Leggings mag mein Sohn nicht, denn wenn die Socken runterrutschen (und das tun sie immer) und die Legging hochrutscht, schauen die Beine raus, was ihm unangenehm ist. Da "zuppelt" er dauernd an sich herum - in Strumpfhosen hat er diese Sorgen nicht und hat seine Bewegungsfreiheit. Mit seinen knapp 3,5 Jahren hat er sich auch noch nicht beschwert, dass er zu alt für Strumpfhosen ist. Es hat ihm bisher auch noch keiner eingeredet.
Selbst anziehen kann er die Strumpfhosen noch nicht - einfach zu straff - , aber solange er sie zur Toilette runter- und wieder hoch bekommt, ist alles OK.
LG
Gesine

Beitrag von steinchen80 16.09.08 - 10:22 Uhr

Danke :-)

Ich werde morgen mal im Kiga fragen wie die es machen und dann wird mein Sohn bestimmt auch "ein Held" ;-)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag :-)

Steinchen

Beitrag von abeille 16.09.08 - 10:48 Uhr

Na dann bin ich gespannt, was sie sagen.
Bei uns haben sie mal gesagt, sie können uns ja keine Kleidervorschriften machen ;-)
Allerdings haben sie uns gesagt, was für sie als Erzieher unpraktisch im Umgang mit so vielen kleinen Kindern ist:
Pampers easy up (weil da das Kind komplett ausgezogen werden muss)
Bodys (weil die die Kinder nicht alleine aufkriegen und ein Schlüppi schneller runterzuziehen ist)
Latzhosen (weil sich die Kinder meist nicht schnell genug selbst ausziehen können, wenn sie auf Toilette müssen)
Schuhe zum Binden (na ja, Paul hat oft Schnürsenkelschuhe, weil der Schuhschnitt einfach besser mit seinen Füßen zusammenpasst)
Mehr fällt mir jetzt nicht ein.
Nicht auf der "Wunschliste" waren Strumpfhosen ;-)
Ebenfalls schönen Tag
Gesine